Bewertungsrichtlinie

Warum wir Scores verwenden

Wir bei XboxEra lieben Spiele. Die Überprüfung von Titeln ist eines der besten Dinge, die wir für unsere Leser und unsere Community tun können, da es Ihnen direkt bei der Entscheidung hilft, ob Sie Geld oder Bandbreite ausgeben sollten, wenn Sie entscheiden, was Sie spielen möchten.

Je nach Spiel und Umfang wird sich das auch auf die Größe und den Umfang unseres Tests auswirken. Wir bieten sowohl schriftliche als auch Video-Rezensionen, so dass Sie neben unserer Meinung auch einige direkte Gameplay-Captures ausprobieren können.

Das Gesamturteil und die Punktzahl sind wohl weniger wichtig als der vollständige schriftliche Inhalt der Rezension. Das Anhängen einer Punktzahl und einer Liste mit Vorlieben/Abneigungen ermöglicht es unserer Community jedoch, eine schnelle Zusammenfassung unserer Gedanken zu einem bestimmten Spiel zu erhalten.

Die von unseren einzelnen Rezensenten vergebenen Bewertungen sind ihre persönlichen Entscheidungen basierend auf ihrem Geschmack, ihren Vorlieben und ihrem Urteilsvermögen. Sie stellen keine einheitliche Ansicht des gesamten Personals dar. Daher gibt es keinen Grund, die Bewertungen verschiedener Mitarbeiter bei vergleichbaren Produkten zu vergleichen.

Unsere Bewertungsskala

Bei XboxEra bemühen wir uns, die gesamte Bewertungsskala zu nutzen, im Gegensatz zum allgemeinen Mantra „Alles unter 7 ist scheiße!“. Wir tun unser Bestes, um Spiele mit Teammitgliedern zu kombinieren, die Fans des Genres oder der Serie sind, um sicherzustellen, dass sie von einem Ort der Erfahrung aus gesehen werden.

Während wir wachsen, hoffen wir, unsere Beziehung zu einer Vielzahl von Verlagen, PR-Firmen und Indie-Entwicklern zu verbessern, um Zugang zu einer größeren Bandbreite an Inhalten zu erhalten.
In Fällen, in denen wir diese bestehende Beziehung haben und einen frühen Zugriff auf den Überprüfungscode erhalten können, sind wir Tag und Datum für Sie da. Wo wir das Spiel selbst kaufen müssen, sind wir vielleicht etwas später dran, aber wir werden uns trotzdem bemühen, Inhalte zu produzieren, die für unsere Community lohnenswert sind.

Wir empfehlen Ihnen, unseren Teammitgliedern auf Twitter und den Foren zu folgen und sie kennenzulernen.

Wertungsverläufe/Details

  1. "MEISTERWERK"
    Ein "muss spielen". Während Perfektion nie wirklich erreichbar ist, sind Spiele, die effektiv eine perfekte Punktzahl erzielen, leuchtende Beispiele für das Medium.
  1. „UNVERPASSBAR“
    Als ernsthafte Empfehlung des Rezensenten sollten diese Spiele zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu Ihrem wahrscheinlich ständig wachsenden Rückstand beitragen.
  1. "EINDRUCKSVOLL"
    Sie machen kaum einen Fehler, wenn Sie diesen kaufen. Es gewinnt vielleicht nicht unseren Preis für das Spiel des Jahres, aber es ist definitiv eine lustige Fahrt.
  1. "GROSSARTIG"
    Ein Titel, der viel verspricht und im Allgemeinen Spaß macht, aber verschiedene fragwürdige Designentscheidungen machen es schwer, ihn von ganzem Herzen zu empfehlen.
  1. „GUT“
    Spiele mit guter oder sogar großartiger Struktur oder Gameplay-Elementen, die jedoch durch erhebliche Mängel behindert werden.
  1. "OK"
    Alles, was man von einem Spiel dieses Genres erwarten kann, und nicht mehr.
  1. "MITTELMÄSSIG"
    Dieser Titel entspricht einem akzeptablen Standard für das Genre und ist zumindest von Anfang bis Ende spielbar. Einfallslos.
  1. "SCHLECHT"
    Hier ist irgendwo eine Idee. Leider ist es in einem Meer aus schlechtem Design, schlechter Kunst und schlechtem Gameplay verloren.
  1. "ABSCHEULICH"
    Es läuft (kaum), aber Sie sind sich nicht so sicher, warum Sie sich an dieser Stelle überhaupt die Mühe machen.
  1. „ABSOLUTE KATASTROPHE“
    Keine erlösenden Faktoren. Bis ins Mark gebrochen, kein künstlerischer Wert, praktisch unspielbar; selbst wenn es funktioniert, macht es einfach keinen Spaß, geschweige denn Ihre Zeit und Ihr Geld wert.
Nach oben-Taste