Bewertungen

Überprüfung | Unerschrockener Izzy

Intrepid Izzy bewirbt sich selbst als „Liebesbrief an die Dreamcast“. Ich weiß nicht, was das genau bedeutet. In meinen 4 Stunden mit dem Spiel fand ich einen sehr farbenfrohen, langweiligen, sich wiederholenden Action-Plattformer, der es irgendwie schaffte, seine Begrüßung in dieser kurzen Zeit zu übertreffen. Es gibt hier einige nette Ideen und gelegentlich lustige Texte, die es für ein jüngeres Publikum lohnenswert machen könnten, also lassen Sie uns darauf eingehen.

Drücken Sie X, um zu gewinnen

Der Aufbau der Geschichte von Intrepid Izzy ist so einfach wie es nur geht. Eine Frau mit fuchsiafarbenen Haaren findet eine Lampe und lässt einen bösen Geist heraus. Sie wird ihn durch Gebiete wie „Aztec Greece“ und „Chocolate Mine“ jagen, während sie verschiedene machtverleihende Outfits trägt und viele Pflanzen verprügelt. Dies ist das neueste von Ratalaika, und wenn Sie etwas über den Herausgeber wissen, werden Sie den Umfang dieses Titels verstehen. Es ist nicht groß, obwohl die Musik viel besser ist, als es sein sollte. Die Geschichte machte nie viel Sinn und war eher eine Kulisse für das Action-Platforming. 

Die Steuerung ist einfach mit X als Hauptangriff. Dies kann sich in einen Uppercut verwandeln, wenn Sie hochhalten und grundlegende Auto-Combos bei Feinden ausführen, die sie an Ort und Stelle betäuben. Der Kampf ist durchweg mittelmäßig, langweilig und extrem repetitiv. Um Ihr gedankenloses Maischen zu ergänzen, gibt es einen kleidungsspezifischen Spezialzug auf der Y-Taste. Zu Beginn hast du einen Hadouken-Feuerball, den schreit sie sogar jedes Mal, wenn du angreifst. Andere Fähigkeiten sind ein Wind-Hadouken und Hinternstampfen, wenn Sie wie ein Eichhörnchen gekleidet sind, und eine Dynamitstange, wenn Sie ein Bergmannsoutfit anziehen. Jedes Gebiet ist groß mit mehreren verzweigten Pfaden, die nur durch verschiedene Kostüme erreicht werden können, die Sie in der Stadt wechseln können. Ich wünschte, Sie hätten die Dinge ändern können, ohne so oft zurückreisen zu müssen, da dies das Tempo des Spiels beeinträchtigte, selbst wenn in jedem Level ein paar Teleportationsspiegel vorhanden waren.

A ist dein Sprungknopf und Springen ist der beste Gefühlsteil des Spiels. Es ist nicht perfekt, aber je nachdem, wie lange Sie den Knopf drücken, können Sie Ihre Sprunghöhe leicht steuern und Sie haben gerade genug Luftkontrolle, um das Plattformspringen zum Kinderspiel zu machen. Abgesehen davon gibt es im Spiel nicht viel außer einer einfachen und langweiligen Benutzeroberfläche, durch die man sich nur schwer navigieren kann. Das Ein- und Aussteigen aus dem Kartensystem erfordert, dass Sie die Karte selbst verlassen und nach unten scrollen, anstatt Ihnen einen schnellen Zugriff über die Ansichtsschaltfläche zu ermöglichen, wie dies bei den meisten modernen Spielen der Fall ist. Das Spiel kombiniert ein Kontrollpunkt- und Speichersystem, um die Frustration zu maximieren, da Sie die seltsame Maulwurfsratte finden müssen, die Izzy für gut riecht, wenn Sie speichern und eine Spielsitzung beenden möchten. Die Gesundheit funktioniert nach einem Drei-Punkte-System, das durch das Auffinden zufälliger Nahrung in den Levels wieder aufgefüllt werden kann. Es gibt auch Herzstücke zu finden, von denen alle vier gegen ein zusätzliches Herz für Ihren Gesundheitspool eingetauscht werden können.

Traumbesetzung?

Die ständige Erwähnung des Sega Dreamcast im Marketing des Spiels machte Sinn, als ich herausfand, dass sie letztes Jahr tatsächlich eine physische Version dieses Spiels dafür gemacht haben, nett! Das Spiel sieht gut aus, mit anständigen Animationen in der kleinen Auswahl an Feindtypen. Menschliche Charaktere sehen seltsam aus und ich wäre nicht schockiert, wenn ihre Gesichter entweder von den Entwicklern oder den Kickstarter-Unterstützern gezogen würden. Es gibt eine Stadt im Spiel, in der Sie eine örtliche Arcade besuchen und einfache Arcade-Titel spielen sowie Nahrungs- und Magie-Wiederherstellungsgegenstände erhalten können, wenn Sie auf der Flucht sind. Ich denke, es sieht insgesamt gut aus für das Budget, obwohl ich eine Menge Geisterbilder auf meinem Monitor bekommen habe.

Die Musik ist der beste Teil des Spiels und es ist eine Mischung aus fröhlichen Melodien, die für jeden der Hauptbereiche einzigartig sind. Es kommt mit freundlicher Genehmigung von Ben Kurotoshiro und ist ein Lichtblick in einer ansonsten mittelmäßigen Angelegenheit. Izzys Grunzen, Stöhnen und Schreie von Hadouken sind eher gedämpft und die einzige Sprachausgabe, die ich in meiner Zeit beim Spielen gehört habe. Bugtechnisch ist mir überhaupt nichts aufgefallen. Es war eine solide Erfahrung, die schön zu sehen war, da die Veröffentlichungen in letzter Zeit meistens alles andere als waren.

Fazit

Intrepid Izzy richtet sich sowohl an Nostalgiker für Spiele von vor 30 Jahren als auch an ein jüngeres Publikum. Es ist nicht so lang und kein Teil davon ist wirklich schrecklich. Wenn Sie Lust auf einen leichten und unkomplizierten Action-Platformer haben, ist dieser vielleicht genau das Richtige für Sie.

Bewertet amXbox Series X
Verfügbar aufSwitch, PC, Xbox, Playstation, Dreamcast
Release DateDezember 2nd, 2022
Entwickler:in / UnternehmenSeniles Team
PublisherRatalaika Games SL
bewertetE für alle

Unerschrockener Izzy

$ 18.99
5

OK

5.0 / 10

Vorteile

  • Sieht gut aus
  • Gute Musik
  • Anständige Plattform

Nachteile

  • Schlechter Kampf
  • Viel verschwendete Reisezeit
  • Checkpoint/Save-System

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Verwandte Artikel

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie auch
Menu
Nach oben-Taste