Was ist neu?

Frictional Games enthüllt das Open-World-Sandbox-Horrorspiel Amnesia: The Bunker

Das Studio hinter SOMA und der Amnesia-Serie, Frictional Games, hat heute sein neues Spiel vorgestellt: Amnesia: The Bunker. Es ist die neueste Installation im Amnesia-Franchise. Im Gegensatz zu früheren Amnesia-Spielen wird Amnesia: The Bunker eine neue Art von Horror-Survival-Abenteuer bieten, das Sandbox-Elemente in die Mischung einbezieht. Die Spieler werden als französischer Soldat, der von seiner Amnesie geplagt wird, durch einen schlecht beleuchteten Bunker aus dem Ersten Weltkrieg laufen, während er von etwas Jenseitigem gejagt wird.

In einer halboffenen Welt, Amnesie: Der Bunker ermutigt den Spieler, zu erforschen und zu experimentieren, indem er seinen Verstand und alle ihm zur Verfügung stehenden Werkzeuge einsetzt, um die drohenden Schrecken zu überwinden. Die Spieler werden eine stressige Menge an Kraft in ihren Händen spüren. Jede Entscheidung ändert das Ergebnis, wie das Spiel als Folge der getroffenen Entscheidungen reagiert. Diese neue Wendung im Gameplay fügt dem Spiel neue Tiefen und konstante Spannung hinzu und zwingt die Spieler, bei jedem Spieldurchgang neue strategische Wege zu gehen. 

Amnesia: The Bunker soll im März 2023 für PC, Xbox One und Xbox Series X|S erscheinen.

Pieter "SuikerBrut" Jasper

29-jähriger Spieler, der mit Commander Keen und Jazz Jackrabbit aufgewachsen ist. Ein PC-Spieler. (Entschuldigung, nicht Entschuldigung). Holländisch, aber eigentlich Friesisch. Liebt Age of Empires, Sea of ​​Thieves und wünscht sich eine neue Viva Piñata.

Verwandte Artikel

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste