Was ist neu?

Todd Howard spricht über die Exklusivität von Xbox und beschreibt Xbox als führende Konsole in der Geschichte der Bethesda Game Studios

Todd Howard war kürzlich im Lex Fridman-Podcast für einen riesigen, fast dreistündigen Podcast, in dem er alles von Starfield über The Elder Scrolls bis hin zur Arbeit mit Xbox besprach. Im Podcast wurde Howard nach der Xbox-Exklusivität für Spiele wie Starfield gefragt und sagte, es sei „nicht einzigartig“ für sie.

Er erwähnt, dass sie großen Erfolg auf der Playstation hatten und lieben, was sie tun, aber dass das Unternehmen eine Geschichte der Exklusivität auf der Xbox hat. In dem Interview erklärt er: „Morrowind ist im Grunde exklusiv für Xbox, Oblivion war lange Zeit exklusiv für Xbox, Skyrim Dlc war exklusiv … unser anfängliches Zeug ist alles Xbox.“

Es ist interessant zu hören, wie Howard die Geschichte von Bethesda und die Verbindung zur Xbox nacherzählt, was zeigt, dass Bethesda Game Studios seit jeher eine enge Beziehung zu Microsoft hat. Es wurde viel darüber gestritten, ob Starfield und andere Bethesda-Spiele, die Xbox exklusiv sind, fair sind oder nicht, aber ab sofort scheinen Todd Howard und Co bereit zu sein, sich auf Xbox zu konzentrieren, während sie ihre Beziehung weiter ausbauen.

Austin „bewährt“

Autor und Mitwirkender für XboxEra. Halo 3 ist ein perfektes Spiel.

Verwandte Artikel

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste