Bewertungen

Überprüfung | Böser Westen 

Wie der Westen Spaß machte

Evil West ist der neueste Titel des polnischen Entwicklers Flying Wild Hog. Du bist Jesse (der beste Name) Rentier, Sohn von William. Durch das Rentier (ren-tee-ay) Institute führt die US-Regierung einen endlosen Krieg gegen Vampire und Werwölfe in den gesamten Vereinigten Staaten. Es ist ein seltsames, machohaftes, Steampunk- und Tesla-inspiriertes Alt-History-Setting, das aufgrund einer unerschütterlichen Verpflichtung funktioniert, über die Spitze zu gehen. Sie werden zehn bis fünfzehn extrem unterhaltsame Stunden lang Tausende von Kreaturen der Nacht schlagen, schießen, zerreißen, zerreißen und explodieren lassen. Während das Gameplay fantastisch ist, sind das Schreiben und die Sprachausgabe selten, also lasst uns alles untersuchen und herausfinden, ob dieses einen Kauf wert ist. 

Was für eine Vam-dire-Situation 

Die Geschichte von Evil West ist auf jeden Fall vorhersehbar. Für einige mag das gut sein, und für andere wie mich kann es sehr von den Dingen ablenken. Im Gegensatz zu meinem Kollegen Nick möchte ich selten eine Zwischensequenz im Spiel überspringen. Das hat sich für Evil West geändert, ich habe sie mir alle für diese Rezension angesehen, aber in meinem neuen Game+-Lauf habe ich sofort alles übersprungen. Es ist objektiv nicht schlecht, aber es ist repetitiv, frustrierend und langweilig aufgrund des übertriebenen Schreibens und der unglaublich offensichtlichen Plot-Beats. Sie spielen als Jesse Rentier, Sohn von William, wie bereits erwähnt. In dieser verrückten Version unserer Vergangenheit hat sich die Technologie in vielerlei Hinsicht weit über das hinaus entwickelt, was wir heute haben. Der größte ist der Rentier-Handschuh, der Jesse, obwohl er nur ein riesiger Handschuh ist, in einen Superhelden verwandeln kann. Egal, ob Sie sich zu Feinden teleportieren oder sie durch die Kraft des Blitzes zu Ihnen ziehen oder 10 Fuß große Bestien in zwei Hälften reißen, Jesse ist eine wahnsinnige Tötungsmaschine.  

Langsam, auch ein bisschen, werden Sie verschiedene Fähigkeiten und Waffen freischalten. Die frühen Teile des Spiels konzentrieren sich auf den Nahkampf, und Sie werden häufig auf die rechte Stoßstangentaste drücken, also sollten Sie sich als Besitzer eines Elite-Controllers in Acht nehmen. Nach ein paar Levels haben Sie Ihr Waffen- und Fähigkeitenarsenal so weit ausgebaut, dass sich die Dinge spielerisch großartig anfühlen. Der rechte Abzug ist Ihre Standard-Schießfähigkeit und greift automatisch mit Ihrem Revolver an. Sobald Sie Ihr Gewehr entsperren, zielt der linke Abzug und ist großzügig mit seiner automatischen Ausrichtung auf Feinde oder Umweltgefahren, die Sie explodieren lassen können. Der linke Stoßfänger ist für Ihre Verteidigungsmanöver. Wenn Sie ihn während der Verwendung hochhalten, werden Sie zu einem Feind teleportiert, während Sie ihn gedrückt halten, um die Anfälligen zu Ihnen zu ziehen. Beide Bewegungen können Feinde betäuben, was sie für eine Reihe von Schlägen öffnet, die große Schadenszahlen verursachen. A steht für Ausweichen oder Rollen, und X ist Ihre doppelläufige Schrotflinte. Es zielt automatisch auf die gleiche Weise wie Revolver vor Ihnen. B ist Ihre Heilung, die mit einem Cooldown-Timer arbeitet. 

Schließlich werden Sie vier weitere Fähigkeiten freischalten, die dem Steuerkreuz zugeordnet werden, und in der Praxis fühlt sich alles fantastisch an. Das Spiel brauchte elf Stunden, um das erste Mal zu schlagen, was sich gerade genug anfühlte, bevor sich die Dinge wiederholten. Das Spiel leistet großartige Arbeit mit seiner Leveling-Mechanik, um das Kampfgefühl frisch zu halten, denn abgesehen von ein paar unglaublich einfachen Rätseln ist der Kampf alles, was es gibt. Es gibt zwei Upgrade-Systeme mit ihren Währungen. Das erste sind Ihre Ausrüstungs-Upgrades, die an Bargeld gebunden sind, das Sie entweder durch Leveln verdienen oder in der Umgebung finden. Bestimmte Upgrades sind in den Levels in Kisten versteckt, die Sie jederzeit problemlos erneut spielen können. Die meisten von ihnen laufen auf „Ich kann nach links oder rechts gehen, einer davon bringt mir eine Kiste und der andere ist, das Level zu beenden“ Arten der Erkundung.  

Das zweite Nivellierungssystem ist ein erfahrungsbasiertes. Während Sie spielen, werden Sie Ihren Charakter langsam nivellieren, was Ihnen einen Vorteilspunkt gibt. Diese Punkte laden entweder Ihre Hauptbewegungen auf oder ermöglichen es Ihnen, ihre Funktionsweise individuell anzupassen. Das Spiel ermöglicht es Ihnen, Ihre Perk-Punkte ständig zurückzusetzen, um das Experimentieren zu fördern. Insgesamt ist es ein großartiges System. Das Wichtigste an diesem Spiel ist, dass es groß und dumm ist und unglaublich viel Spaß macht. Die Handlung ist angespannt, ausgewogen und auf eine Weise, die weitaus besser funktioniert als die Geschichte, ständig übertrieben. Sie können das gesamte Spiel auch im Koop-Modus spielen, obwohl leider nur der Gastgeber Fortschritte in seiner Geschichte erzielt. 

Das Gute, das Böse und das Schöne 

Evil West ist meistens ein wunderschönes Spiel. Es ist ein Cross-Gen-Titel, der auf jedem System veröffentlicht wird, aber die Art Direction ist routinemäßig fantastisch. Die meisten feindlichen Charaktermodelle sehen hochwertig aus und sind eine Mischung aus grotesken und deformierten Horrorelementen. Einige der Hauptfeinde, ich schaue auf dich gruseliges Vampirmädchen, sehen höllisch albern aus, aber die Qualität der Modelle ist unbestreitbar. Die Umgebungen sind jedes Mal abwechslungsreich und wunderschön. Es ist ein zutiefst gesättigter und farbenfroher Titel. Sie können das Budget manchmal sehen, aber sowohl auf meinem Heim-PC als auch auf einem Lenovo-Laptop, den ich überprüfe, lief es weit über 100 fps bei maximalen Einstellungen und einer Auflösung von 1440p. Es war schockierend zu sehen, dass die Versionen der Xbox-Serie bei niedriger Auflösung hängen blieben, um 60 fps zu erreichen, nachdem alles für mich auf dem PC so gut lief. Ich mache mir Sorgen, dass die Konsolenversionen richtig heiß werden, weil ich noch immer keinen Xbox-Code vom Publisher Focus Entertainment erhalten habe. 

Audiotechnisch ist der Soundtrack des Spiels ok, aber nicht einprägsam. Die Sprachausgabe ist gut gemacht, kann aber die unterdurchschnittliche Schrift nicht tragen. Die einzigen größeren Fehler, die ich im Spiel hatte, waren, dass auch Audio mit einem bestimmten Blitz-Soundeffekt hängen blieb und kontinuierlich abgespielt wurde, bis entweder ein Level endete oder ich mich entschied, vom letzten Checkpoint neu zu starten. Abgesehen davon hatte ich ein paar Probleme mit dem Absturz bei einem bestimmten Boss, die ich lösen konnte, indem ich die Grafikeinstellungen auf niedrig senkte, ihn tötete und sie dann wieder auf Epic hochstellte.

Fazit 

Evil West macht verdammt viel Spaß. Es ist ein videospielbasiertes Videospiel und ich liebe es dafür. Schlechtes Schreiben und einige technische Probleme reichen nicht aus, um das Spiel zurückzuhalten, das ansonsten ein Knaller ist. Solo oder Koop, wenn ein Kill-A-Thon, das das Gehirn ausschaltet, ansprechend klingt, denke ich, dass es sich lohnt. 

Bewertet amPC
Verfügbar aufXbox, Playstation, PC
Release DateNovember 22nd, 2022
Entwickler:in / UnternehmenFlying Wild Hog
PublisherFokus Unterhaltung
bewertetM für reife

Der böse Westen

$ 59.99
7.5

Groß

7.5 / 10

Vorteile

  • FUN
  • Sieht großartig aus
  • Co-op
  • ECHT LUSTIG

Nachteile

  • Schreckliches Schreiben
  • Technische Probleme

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Verwandte Artikel

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie auch
Menu
Nach oben-Taste