SpielpassBewertungen

Überprüfung | Gewehrfeuer wiedergeboren

Da steckt mehr dahinter

Gunfire Reborn denkt über die ewige Frage nach. Was wäre, wenn wir die Roguelike-Formel nehmen, ein paar Furries hineinstecken und die am einfachsten aussehenden, aber irgendwie immer noch coolen Grafiken im Borderlands-Stil darauf setzen würden? Das Ergebnis ist ein laufbasierter Koop-Shooter für vier Spieler, der am ersten Tag des Game Pass erscheint und mit dem ich eine Menge Spaß hatte. Lassen Sie sich nicht von dem niedlichen Aussehen täuschen, dieses Spiel hat eine überraschende Menge an Tiefe zu bieten, also lassen Sie uns diesen unglaublich seltsamen Port aufschlüsseln.

SCHUSS!

Gunfire Reborn wurde von Duoyi Network in China entwickelt und ursprünglich 2020 auf dem PC veröffentlicht. Sie beginnen das Spiel als süße Katze und lernen schnell die Struktur jedes Levels in Standbild-Zwischensequenzen von Google Translate. Es gibt ein uraltes Böses und du willst es verprügeln und seinen Schatz nehmen. Dazu schalten Sie langsam eine Auswahl pelziger Killer frei, von denen jeder seine eigene Hintergrundgeschichte hat, die von der chinesischen Mythologie durchdrungen ist. Verdammt, ziemlich oft enthält die Benutzeroberfläche chinesische Schriftzeichen. Französisch, Spanisch und verschiedene südostasiatische Sprachen sind für mich manchmal in Artikelbeschreibungen und Dialogen aufgetaucht. Es ist in vielerlei Hinsicht eine kaum funktionierende Portierung, aber ich hatte trotzdem viel Spaß beim Spielen.

Das Spiel ist ein sehr leichtes Rogue-Lite mit einem großen Leveling-Baum, der eine schnelle und großartige Power-Rampe bietet. Um diese Level zu erreichen, müssen Sie eine Reihe von Aktivitäten durchlaufen, die von unterirdischen Höhlen bis hin zu Sanddünen, Mooren und mehr reichen. Jeder Akt hat eine festgelegte Anzahl von prozedural generierten Levels und verfügt am Ende über einen aktspezifischen Boss. Die Levelkacheln in jedem Akt unterscheiden sich gut genug voneinander, obwohl die gleichen Layouts oft wiederholt werden. Am Anfang wirst du viel Zeit damit verbringen, dieselben Räume zu sehen und gegen dieselben Feinde zu kämpfen. Die Monotonie davon niedrig zu halten, ist die Waffe und baut Varianten, die Sie schnell freischalten werden.

Sie müssen Herausforderungen im Spiel abschließen, um neue Waffen und Schriftrollen (Buffs/Modifikatoren Ihres Charakters) zu erhalten. Die meisten davon sind von Natur aus „töte x Anzahl dieses Feindes“, und ich hatte selten einen Lauf, bei dem ich nicht mindestens fünf neue Gegenstände freigeschaltet habe. Die Dopamin-Hits hören nie auf, obwohl sich die Menge an Waffen, die fallen gelassen werden, jederzeit für den Koop mit bis zu vier Spielern abgestimmt anfühlt. Leider war das Clubsystem zum Zeitpunkt dieser Überprüfung noch nicht aktiviert, und jedes Mal, wenn ich versuchte, eine Einladung an einen meiner Xbox Era-Kollegen zum gemeinsamen Spielen zu senden, schlug dies sofort fehl. Das ist eine Schande, da das Spiel alleine so verdammt viel Spaß macht, dass ich mir vorstelle, dass Koop etwas Besonderes ist.

MIAU!

Ein solider, wenn auch selten verwendeter Soundtrack trifft auf eine Grafik, die auf einer Xbox 360, die in erhöhter Auflösung auf einer Serienkonsole läuft, zu Hause aussehen würde. Ich habe auf einer Serie X gespielt und das Spiel hat komischerweise oben links einen immer eingeschalteten Framerate-Zähler. In Menüs lag das Spiel im Durchschnitt zwischen zwei- und dreihundert. Während des Spiels sah ich selten, dass es unter ein Uhr dreißig fiel, mit Höhen, die sich zweihundert näherten. Alles hat einen flachen und einfachen Cel-Shading-Look, aber der Kunststil trägt dazu bei, dass es über den typischen Handyspiel-Tarif hinausgeht. Dank dieser wahnsinnig hohen Framerate für ein Konsolenspiel fühlt sich das Zielen fantastisch an. Auch bewegungstechnisch ist es ein butterweiches Erlebnis. Ich fühlte mich selten betrogen, als ich aufgrund von Input-Lag starb, stattdessen wusste ich, dass ich es für meinen nächsten Lauf auf eine leicht zu behebende Weise vermasselt hatte.

Du hast einen Haupt-Leveling-Baum, den du durch Spirit Coins, die du aus feindlichen Drops verdienst, aufrüsten wirst. Jeder deiner Charaktere hat einen kurzen Fähigkeitsbaum, um aufzusteigen, sowie einen einzigartigen Satz möglicher Upgrades und einen sekundären Zug. Sie brauchen eine Weile, um aufzusteigen, und nach einer Woche hatte ich insgesamt nur vier Charaktere freigeschaltet. In Bezug auf die Bewegung fühlen sich die meisten ähnlich, wobei B Ihr Ausweichen ist und A Ihr Sprung der Schlüssel dazu ist, keinen Schaden zu erleiden. Wo sie sich stark unterscheiden, sind diese potenziellen Upgrades pro Lauf. Der Hundecharakter wurde zu meinem Favoriten, da seine potenziellen Heilungen nach dem Vernichten von Feinden mich weiter trugen als jeder andere. Die Fähigkeiten pro Charakter arbeiten alle mit einer Abklingzeit, die davon abhängt, wie mächtig sie sind. Die Energiekugel der Katze, die Feinde fesselt, hält nicht sehr lange an und hat eine kurze Abklingzeit. Die Dual-Wield-Fähigkeit des Hundes ist mit den richtigen Waffenkombinationen stark und hat beispielsweise eine viel längere Abklingzeit.

Die beste Steuerung der Welt wäre nicht wichtig, wenn die Waffen nicht auch Spaß machen würden, und zum Glück sind sie der beste Teil des Spiels. Sie haben Pistolen, Wurfdolche, SMGs, Schrotflinten, Granatwerfer, Raketenwerfer und Bögen …. Es gibt viele Waffen, verschiedene Versionen davon basierend auf ihren zufälligen Attributen, und sie sind der Star der Show. Jede Waffe hat ein Level, und Sie können Ihre aktuellen Waffen bei einem Schmied aufrüsten, indem Sie Münzgeld verwenden, das von Feinden fällt. Es gibt viele Systeme, und das Spiel erklärt sie gelegentlich gut. Es schlägt nur fehl, wenn die Benutzeroberfläche nicht auf Englisch ist, was bei meinen Durchspielen überraschend oft der Fall war.

Während die Benutzeroberfläche und das Einladungssystem beim Start große Probleme haben, war der Rest des Spiels felsenfest. Die Leistung ist dank des Fehlens einer Begrenzungsgrenze konstant, und Sie können das Sichtfeld ändern, was erheblich dazu beiträgt, die Reisekrankheit zu verringern. Gunfire Reborn ist Non-Stop-Action, und ich fand meine Hand müde, wenn ich eine nicht automatische Waffe wie die Armbrust benutzte. Es gibt einige Zugänglichkeitsoptionen und Schwierigkeitseinstellungen für Farbenblindheit, um denjenigen zu helfen, die sie möglicherweise benötigen.

Fazit

Es ist weder das Schönste noch hat es die beste Übersetzung, aber Gunfire Reborn macht wahnsinnig viel Spaß zu spielen. Die Steuerung fühlt sich fantastisch an, die Charakter- und Build-Vielfalt ist erstklassig, und als jemand, der Roguelikes/Lites liebt, hatte es alles, wonach ich gesucht habe. Es ist Tag Eins auf Game Pass für PC und Konsole, also gibt es keinen Grund, warum Sie es versuchen sollten, besonders wenn Sie ein paar Freunde zum Spielen haben.

Bewertet amXbox Series X
Verfügbar aufPC, Android und Xbox (PlayStation & Switch später)
Release Date27. Oktober 2022 für Xbox
Entwickler:in / UnternehmenDuoyi-Netzwerk
Publisher Duoyi-Netzwerk & 505-Spiele
bewertetT für Teen

Wiedergeborenes Gewehrfeuer

19.99 $ (Game Pass beim Start)
8.1

GENIAL

8.1 / 10

Vorteile

  • Steuerung großartig
  • + Bau-/Charaktervielfalt
  • Hervorragende Powerrampe
  • Koop!

Nachteile

  • Probleme mit schlechter Übersetzung/Benutzeroberfläche
  • Unsicher, ob Pre-Launch-Bugs behoben sind

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Verwandte Artikel

Diskussion:

  1. Avatar für Mort Tod sagt:

    Solide Bewertung wie gewohnt.

    Allerdings kein Spiel für mich.

  2. Nachdem ich die Rezension gesehen habe, möchte ich es unbedingt ausprobieren!

  3. Ich kann es kaum erwarten!

Fortsetzung der Diskussion unter forum.xboxera.com

Teilnehmer

Nach oben-Taste