Bewertungen

Überprüfung | Vernichtung

Eine Nyquil-Nation

Hin und wieder erhalten wir eine zufällige E-Mail, ob wir daran interessiert sind, einen Titel zu rezensieren. Ich hatte etwas Zeit, also habe ich mir Aniquilation vom Entwickler R-Next aus Columbia angesehen. Es ist ein kooperativer Twin-Stick-Shooter, bei dem Sie „Gebäude“ auf zufälligen Planeten in die Luft jagen, um Level zu räumen. Ich habe keine Ahnung, wie hoch der endgültige Preis sein wird, aber nach ein paar nervenaufreibenden Stunden und vielen Handkrämpfen werde ich alles aufschlüsseln und sehen, ob es sich lohnt, dieses hier auszuprobieren.

Nein, es lohnt sich nicht, es auszuprobieren

Hier gibt es Versuche einer Geschichte. Das Beste, was ich sagen kann, ist, dass eine außerirdische Rasse, die hauptsächlich aus vollbusigen Frauen besteht, Erdbewohnern in Konflikten hilft. Die Übersetzung ist ziemlich schlecht und die einzige Sprachausgabe im Spiel klingt wie eine Text-zu-Sprache-Roboterstimme von 2005. Im Laufe von 30 Levels sprengen Sie unterschiedlich aussehende Gebäude, während Sie einen nie endenden Sturm feindlicher Schiffe abwehren. Zwischen den Levels gibt es einen linearen Abschnitt, der den Hindernissen aus dem Weg geht, der aus dem Nichts kommt und jedes Mal sehr langweilig ist.

Der linke Stick bewegt sich, der rechte Stick schießt in die Richtung, in die Sie ihn halten, und der rechte Bumper ist ein 360-Grad-Schwertschlag. Der rechte Auslöser ist ein Strich und der linke Auslöser zoomt hinein und heraus. B ist ein charakterspezifischer Super-Move, der eine langsam aufgebaute Anzeige verwendet, und der linke Stoßfänger ist Ihr Schild, der eingehenden Schaden zunichte macht, Sie jedoch davon abhält, zu schießen oder mit dem Schwert zu wischen.

Es fühlt sich in jeder Hinsicht wie ein Arcade-Spiel aus den frühen 2000er Jahren an, von der Steuerung bis zur Grafik. Die Leistung ist schockierend bei einer Serie X, bei der sich das 60-fps-Framerate-Ziel in Bewegung schrecklich anfühlt. Wenn Sie sich das Schiff ansehen, das es hält, aber etwas an der Bewegung um die Planeten herum stimmt nicht. Es ist voller Ruckeln und sieht nicht so glatt aus, wie es sollte. Ich habe keine Ahnung, wie etwas so Grundlegendes in jeder Hinsicht ein so schlechtes Gefühl in Bezug auf die Leistung haben kann.

Koop & MP-Fokus

Während Sie dieses Spiel alleine spielen können, liegt der Fokus auf Koop oder kompetitivem Multiplayer, was beides nichts daran ändert, wie langweilig das Gameplay ist. Mit nur einem Überprüfungscode in der Hand habe ich eine Split-Screen-Koop ausprobiert, und nichts hat sich geändert. Es fühlte sich an wie das gleiche Spiel, außer dass wir zu zweit waren. Ich konnte den kompetitiven Multiplayer nicht ausprobieren, aber da das Steuerungsschema so ist, wie es ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass es besser ist als der Hauptmodus.

Was die Optionen angeht, sind die Dinge ziemlich begrenzt, es gibt nichts Besonderes, worüber man sprechen könnte. Ein weiteres großes Problem ist, wie sehr dieses Spiel meine Hände nach einer Weile verletzt hat. Sie müssen den Schwertangriff ununterbrochen spammen, da er weitaus leistungsfähiger ist als Ihr Fernkampf. Es ist jedoch dem rechten Stoßfänger zugeordnet und das Halten beider Stöcke für längere Zeit, während der rechte Stoßfänger gespammt wurde, begann nach kurzer Zeit zu schmerzen.

Fazit

Ich konnte den endgültigen Preis dieses Titels nicht herausfinden. Wenn es unter 10 $ liegt und Sie jemanden zum Spielen haben, könnte es sich lohnen, es auszuprobieren, obwohl Sie höchstwahrscheinlich jedes Level in einer einzigen Nacht beenden werden. Vom Gameplay über die Grafik bis hin zur mangelnden Abwechslung gibt es hier nichts, was auch nur das Niveau der Mittelmäßigkeit erreicht.

Bewertet amXbox Series X
Verfügbar aufXbox One, Playstation 4, Nintendo Switch, Windows-PC
Release Date27. Juli 2022
Entwickler:in / UnternehmenR-Weiter
PublisherGamera-Spiel
bewertetE für alle

Vernichtung

N/A Vor dem Start
4

schlecht

4.0 / 10

Vorteile

  • Bunt

Nachteile

  • Schlechte Benutzersichtbarkeit
  • Schreckliches Balancing
  • Mangel an Abwechslung
  • Ungerade Text-to-Speech-Stimmen
  • Leichter Inhalt

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste