Bewertungen

Überprüfung | Endling – Das Aussterben ist für immer

Der Letzte der Jungen

Endling – Extinction is Forever ist ein fesselndes und schönes Erlebnis. Du bist der letzte Fuchs auf Erden, schwanger mit Jungen, die du in einer Zukunft aufzuziehen versuchst, die die Torheit der Menschheit verwüstet hat. Jeder Tag ist eine Herausforderung, um Nahrung zu erbeuten und Raubtieren und Menschen auszuweichen. Dieses Spiel hat mich am Ende emotional hart getroffen, und obwohl es nicht ohne einige Mängel ist, lassen Sie uns zusammenfassen, warum ich denke, dass es sich lohnt, es selbst zu erleben.

Aufwachen, aufräumen, wiederholen

Das Spiel beginnt damit, dass deine Fuchsmutter, die letzte auf dem Planeten, während eines gewaltigen Waldbrandes Unterschlupf findet und einen Wurf Junge zur Welt bringt. In jedem Tageszyklus suchen Sie nach Nahrung, um sie am Leben zu erhalten, wenn sich die Jahreszeiten ändern und die Menschheit wieder an die Arbeit geht, um zu versuchen, die Gegend zu übernehmen und in ihr zu leben. Dies ist ein selbstbeschriebenes „umweltbewusstes“ Abenteuer und konzentriert sich hauptsächlich auf den Klimawandel und die Schäden, die wir dem Planeten zufügen. Jeden Tag, den Sie spielen, werden mehr Teile der Geschichte verfügbar sein und verschiedene Pfade dieser 2.5-D-Umgebung werden Ihnen zur Verfügung stehen. Die Dinge beginnen ziemlich langsam, aber ungefähr nach einer Stunde hatte ich mehr Ahnung, wohin die Geschichte führen würde, und der Herzschmerz begann wirklich zu treffen.

Dies ist ein unglaublich emotionales Spiel, wenn man tiefer eindringt, und die Themen Korruption, Umweltverschmutzung und Verlust treffen mich hart. Ich bemühe mich immer, die Dinge nach Möglichkeit spoilerfrei zu halten, also lassen Sie mich nur sagen, dass dies die Art von knallhartem Spiel ist, die möglicherweise nichts für Sie ist, wenn Sie mental nicht in einer großartigen Position sind. Es ist eine Mischung aus Traurigkeit und Hoffnung, die Anstrengungen, die Eltern unternehmen, um ihre Kinder am Leben zu erhalten, und die zerstörerischen Kräfte, die immer im Schatten lauern.

Ein langsamer Start und ein starkes Ende

Wenn Sie sich in die Steuerung einarbeiten, ist es ein einfaches Spiel, bei dem die meisten Mechaniken an kontextsensitive Tastenaufforderungen gebunden sind. A ist ein Sprung, B ist dein Bellen, um deine Jungen zu dir zurückzurufen, Y ist ein kontextabhängiger „Spezialzug“ und X soll Gegenstände aufheben. In der Nähe von Raubtier und Beute verwenden Sie den rechten Stoßfänger, um in einen Stealth-Modus zu wechseln, in dem Sie sich langsamer bewegen, aber weniger auffällig sind. Der linke Stoßfänger lässt Ihren Fuchs schnüffeln, um Spuren für bestimmte Hinweise auf die Geschichte zu folgen, aber er wird hauptsächlich verwendet, um Nahrungsquellen aufzuspüren. Das können Müllhaufen sein, in denen man wühlen muss (mit der ständigen Gefahr, dass Plastiktüten auf dem Kopf hängen bleiben) oder Beutetiere wie Hasen und Mäuse, an die man sich anschleichen und schnell töten kann.

Ihr Fuchs muss nicht fressen, aber es gibt Verletzungszustände, die zu einer tödlichen Begegnung und einem Game-Over-Screen führen können. Sie werden sich erholen, sobald genug Zeit vergangen ist, aber in Ihren stärker verletzten Zuständen sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, den richtigen Auslöser zu verwenden und beispielsweise zu rennen. Die Hauptmechanik besteht darin, Nahrung zu finden, um Ihre Jungen am Leben zu erhalten, und als nachtaktives Tier besteht die andere wichtige Sache darin, den Weg zurück in ein Tierheim zu finden, bevor jeder Morgen kommt. Diese Timer-Mechanik fühlte sich ein bisschen zu eingeschränkt an und nach gefühlten 5 Minuten musste ich mich ständig bemühen, zu einem Versteck zurückzukehren. Ich bin kein großer Fan von Timer-Mechaniken, also kann die Gameplay-Schleife ziemlich angenehm sein, wenn sie Sie nicht stören. Es beginnt langsam und kann sich repetitiv anfühlen, aber die zweite Hälfte des Spiels ist exzellent, was das Tempo betrifft.

Eine schöne sterbende Welt

Während sich das Gameplay hauptsächlich auf einer 2D-Ebene befindet, ist das Spiel ein wunderschönes 3D-gerendertes. Der Kunststil ist abwechslungsreich, verwendet eine Mischung aus schillernden Farben und wechselt dann zu einigen wirklich kargen Landschaften, während Sie diesen kleinen Fleck sterbender Erde durchqueren. Das Spiel verfügt über mehrere grafische Optionen mit einem Qualitäts- und Leistungsmodus. Ich spielte mit einer Qualität, die sich wie flüssige 60 Bilder pro Sekunde anfühlte. Es gibt eine Karte, die ich oft benutzt habe, und im Laufe des Spiels öffnen sich verschiedene Pfade. Mit der A-Taste können Sie an bestimmten Stellen auf verschiedene Weggabelungen rauf oder runter springen. Die Karte beginnt klein und wird am Ende ziemlich groß, obwohl Sie selten zurückgehen, wenn Sie in ein neues Gebiet gezogen sind und ein anderes Versteck gefunden haben.

Die Musik ist düster, um der Stimmung von allem zu entsprechen, und sie ist gut gemacht. Da es keine Sprachausgabe gibt, trug die Musik die emotionalen Beats der Geschichte gut und fühlte sich nie fehl am Platz oder im Weg. Ich bin nur auf ein paar leichte Bugs gestoßen, bei denen mein Fuchs in die falsche Richtung blickte, wenn er sich von links nach rechts bewegte. Ihr Kopf zeigte entweder direkt von der Kamera weg oder auf sie, aber das passierte nur zweimal. Während das Spiel zum Zeitpunkt der Überprüfung Quick Resume nicht unterstützt, wird es jedes Mal automatisch gespeichert, wenn Sie zu Ihrem Versteck zurückkehren.

Fazit

Mit einem Preis von 30 $ und einer Dauer von nur zwei oder drei Stunden würde ich das Spiel normalerweise nicht empfehlen, es sei denn, es wäre etwas Einzigartiges und Besonderes. Als Vater von zwei Kindern hat mich diese Geschichte jedoch so getroffen wie nur wenige andere. Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen und herzzerreißenden Spiel sind, das sich mit den schwerwiegendsten Problemen befasst, mit denen unsere und zukünftige Generationen konfrontiert werden, dann verdient Endling – Extinction is Forever Ihre Aufmerksamkeit.

Bewertet amXbox Series X
Verfügbar aufXbox One, Playstation 4, Switch, PC
Release Date19. Juli 2022
Entwickelt vonHerobeat-Studios
Veröffentlicht vonHandygames
bewertetT für Teen

Endling - Das Aussterben ist für immer

$ 29.99
8

Groß

8.0 / 10

Vorteile

  • Sieht super aus
  • Trifft emotional hart zu
  • Gute Musik
  • Bleibt nicht länger als willkommen

Nachteile

  • Am Anfang etwas repetitiv

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste