Bewertungen

Überprüfung | Capcom Arcade 2. Stadion

Shmups und Kämpfer in Hülle und Fülle

Nach einem holprigen Start für die erste Veröffentlichung ist Capcom mit einem neuen Arcade-Stadion zurück, das 32 klassische Arcade-Spiele in japanischer und englischer Sprache ankündigt. Wie hat sich ihr RE Engine-betriebener Emulator diesmal geschlagen? Weit besser! Vorbei ist die merkliche Eingangslatenz der ersten Veröffentlichung, und es war absolut solide ohne technische Probleme für mich. Lassen Sie uns also diese umfangreiche (und ziemlich teure) Sammlung von Klassikern aufschlüsseln. Dies ist eine Überprüfung des vollständigen 40-Dollar-Bundles.

Der Nitty Gritty

Ich werde diese Rezension in zwei Teile unterteilen. Dieser erste wird sich auf das Emulatorpaket als Ganzes konzentrieren und dann werde ich auf eine Aufschlüsselung der Spieleliste eingehen. Das erste, was Sie begrüßt, ist ein verdammt guter Song im Intro-Bildschirm und ein Retro-Arcade-inspirierter Kunststil, der mir wirklich gefallen hat. Der Wert dieser Sammlungstitel liegt zu einem großen Teil in der Verpackung der älteren Titel. Sie erhalten Handbücher für jedes Spiel, in denen erklärt wird, wie sie funktionieren. Punkte-, zeitgesteuerte und spezielle Herausforderungen, die die Langlebigkeit der Dinge erheblich erhöhen. Spielspezifische Einstellungen, einschließlich Unbesiegbarkeit, wenn Sie diesen DLC besitzen. Dies ist ein unglaublich mikrotransaktionslastiger Titel, bei dem jedes Spiel ein eigener separater DLC ist, oder Sie können das gesamte DLC für 40 US-Dollar besitzen.

Die typischen Anzeigeeinstellungen sind verfügbar, einschließlich der Art des Anzeigerahmens, durch den Sie die Aktion sehen, welche Grafik Sie bei Bedarf in die Lücken links und rechts auf dem Bildschirm füllen möchten, und eine Reihe verschiedener Filter, um das Aussehen nachzuahmen Scanlines eines CRT-Monitors und Optionen zum Drehen der Anzeige. Das letzte ist großartig für all die verschiedenen Shoot-Em-Ups oder Shmups, die in dieser Sammlung enthalten sind. Wenn Sie einen drehbaren PC-Monitor haben, spielen sie gut, wenn er auf die Seite gedreht wird.

Der Emulator selbst ermöglicht eine große Anzahl von Speicherständen pro Spiel und das Zurückspulen in Echtzeit, was sehr praktisch ist, wenn man bedenkt, wie bestrafend diese Viertelfresser sein können. Der rechte Auslöser dient zum Zurückspulen und der linke Auslöser durchläuft verschiedene Spielgeschwindigkeiten. Alles kann online gespielt werden, um gegen die Welt in einer Mischung aus bester Punktzahl/Zeitrangliste anzutreten, die am Ende das Herzstück des Spiels für die eingefleischtesten Fans sein wird.

Das größte Problem beim 1st Arcade Stadium war eine Eingangslatenz. Beim Spielen auf einer Serie X mit einem drahtlosen Elite 2 fühlten sich die Spiele bissig an, ohne merkliche Verzögerung für mich. Es war auch stabil, was ein großes Problem bei der kürzlich auf der Konsole veröffentlichten Pac-Man-Sammlung war. Alles in allem, wenn Sie das vorliegende Spiel interessiert, ist dies ein gut zusammengestelltes Paket sehr ähnlicher Spiele. Sie können alles, was Sie wollen, stückweise kaufen, erhalten aber große Einsparungen, wenn Sie das gesamte Paket kaufen.

Die Spiele!

Es gibt insgesamt 32 Titel, daher gebe ich hier für Sie jeweils eine kurze Beschreibung.

#1 – SonSon: Erschienen 1984, basiert es lose auf dem chinesischen Roman Journey to the West. Du bist ein Affenjunge, ähnlich wie Sun Wukong, der von links nach rechts kämpft, während er versucht, eine Buddha-Statue zu finden. Es ist sehr alt und fühlt sich nicht gut an, um es zu spielen, aber es war interessant zu sehen.

#2 – Savage Bees: Ursprünglich Exed Exes genannt, wurde es für seine US-Veröffentlichung 1985 umbenannt. Es ist ein vertikal scrollender Einzel- oder Koop-Shooter, bei dem Sie sich selbst viele Bienen töten. Es hat einen verdammt coolen Style und ist knallhart. Ich habe dabei festgestellt, dass ich die Rückspulfunktion häufig verwendet habe.

#3 – Gun.Smoke: Ein weiterer Vertical-Scrolling-Shooter, der 1985 veröffentlicht wurde. Dieser hat Ihre Füße fest auf dem Boden, wenn Sie Billy Bob spielen, einen Kopfgeldjäger, der damit beauftragt ist, verschiedene Kriminelle im Wilden Westen brutal zu ermorden. Es ist extrem schwierig, obwohl das Kontrollschema cool ist. X schießt nach oben und links, A schießt gerade nach oben und B schießt nach oben und rechts.

#4 – The Speed ​​Rumbler: Auch als Rush & Crash bekannt, ist dies eines der coolsten Spiele in der Sammlung. Sie beginnen in einem Auto und haben die volle Kontrolle, während Sie herumfahren und schießen. Sie können jedoch jederzeit aus dem Auto aussteigen und zu Fuß kämpfen. Wenn Ihr Fahrzeug zerstört wird, müssen Sie lange genug überleben, um ein neues geliefert zu bekommen. Es ist schnelllebig, lässt sich überraschend gut steuern und war einer meiner Lieblingstitel in der 2nd Stadion.

#5 – Hyper Dine Side Arms: Eine weitere Veröffentlichung von 1986 ist unser erster horizontal scrollender Shooter. Es ist ein klassischer fliegender Mech-Shooter mit fünf verschiedenen Waffen-Upgrade-Typen, zwischen denen Sie beim Freischalten im Handumdrehen wechseln können. Es fühlte sich für ein Arcade-Spiel gut ausbalanciert an und sieht auch gut aus.

#6 – Hissatsu Buraiken: Übersetzt in „Deadly Ruffian Fist“ und in den USA als „Avenger“ bekannt, ist dies ein Rom nur für Japaner, das ein vertikal scrollendes Beat-Em-Up ist, das ziemlich schrecklich ist. Die Perspektive lässt die Hauptfigur wirklich seltsam aussehen, sie ist schrecklich ausbalanciert und die Steuerung fühlte sich die meiste Zeit, während ich sie spielte, schlecht an.

#7 – Black Tiger: 1987 veröffentlicht und in Japan als Black Dragon bekannt, ist dies der erste Hack-and-Slash-Platformer, und er ist nicht sehr gut. Du bist ein Barbar, der versucht, drei Drachen abzuwehren, um sein Königreich zu retten, und dieses Spiel ist brutal schwierig, während es nicht besonders gut zu kontrollieren ist. Es hat jedoch einen interessanten (weil es manchmal so seltsam ist) Kunststil.

#8 – Street Fighter: Wir alle kennen diese Veröffentlichung von 1987, und Junge, sie ist nicht gut gealtert. Obwohl grafisch anständig, steuert es sich wie absoluter Müll. Wenn Sie alleine spielen, können Sie nur Ryu sein, obwohl Ken für Spieler 2 verfügbar ist, wenn Sie gegeneinander antreten. Es ist irgendwie unglaublich, wie groß der Sprung der 2nd Spiel in der Serie war über dieses.

#9 – Tiger Road: Ein weiterer Sidescroller, diese Veröffentlichung von 1987 beauftragt Sie mit der Rettung einer Gruppe von Kindern, die von Kriegern des Drachengottes entführt wurden. Sie sind der Meister der Tiger-Technik und müssen sich Ihren Rivalen stellen, um den Tag zu retten, während Sie die verlorenen Schriftrollen Ihrer ultimativen Doppelkopf-Tiger-Kampftechnik erhalten. Es ist in Ordnung, fühlt sich nicht gut an, aber es hat Spaß gemacht, es durchzuspielen.

#10 – 1943 Kai – Midway Kaisen: Dies ist ein Remake des Originals von 1943 und wurde 1987 veröffentlicht. Die Grafik wurde aktualisiert und die Bühnennummer wurde von 16 auf 10 reduziert. Die Spezialwaffen wurden geändert und alles ist ein Mist viel härter als das Original. Es ist ein Remake eines Klassikers und es hat viel Spaß gemacht, es zu spielen, der Soundtrack war auch wirklich verdammt gut.

#11 – Last Duel – Ein Rennspiel! Diese Veröffentlichung von 1988 spielt in einer seltsamen alternativen Version von 2012 in einer anderen Galaxie. Sie versuchen, Ihre Königin in einem modifizierten Raumschiff zu retten, das auch ein Auto ist. Level können entweder auf einer Straße oder im Weltraum stattfinden, wobei die Hauptmechanik Sprünge im Auto und Fassrollen im Schiff sind. Es gibt auch einen Timer, aber er stoppt, sobald Sie einen Boss erreichen. Es ist wirklich schwer zu sehen, was im Spiel kommt, und ich habe viel zurückgespult, um es zu schlagen.

#12 – Rally 2011 LED STORM: Ähnlich wie Last Duel ist dies ein vertikal scrollender Renner, der 1989 veröffentlicht wurde und auch als Mad Gear bekannt ist. Das Eröffnungssegment ist überraschenderweise vollständig in diesem klassischen Stil mit niedriger Bitrate vertont, aber das Spiel selbst hat nicht sehr viel Spaß gemacht. Es ist immer noch schwer zu sehen, was kommt, und es fühlte sich oft besonders unfair an. Grafisch sieht es jedoch ziemlich gut aus, zumindest für das, was Sie zu jeder Zeit auf dem Bildschirm sehen können.

#13 – Magic Sword: Ein weiterer seitlich scrollender Fantasy-Kämpfer, dieser kam 1990 heraus. Er ist Black Tiger sehr ähnlich. Es sieht viel besser aus und die Kontrollen sind auch straffer. Es ist nicht großartig, aber mit Koop könnte ich sehen, dass es Spaß macht, es durchzuspielen. Die Soundeffekte werden jedoch manchmal etwas knirschend.

#14 – Three Wonders: Diese Veröffentlichung von 1991 enthält drei verschiedene Spiele. Das erste ist Midnight Wanderers, das ein schlechter Plattformer ist. Als nächstes kommt Chariot, ein etwas besserer Side-Scrolling-Shooter, und schließlich Don't Pull, ein interessantes Puzzlespiel. Keiner von ihnen ist großartig, und der erste ist verdammt schlecht.

#15 – The King of Dragons: Dies ist ein seitwärts scrollender Hack n' Slash von 1991, bei dem Sie aus fünf verschiedenen Klassen wählen können. Es gibt einen Elf, einen Zauberer, einen Kämpfer, einen Kleriker und einen Zwerg. Die Steuerung besteht aus Sprung und Angriff, und insgesamt ist es ein bisschen dummer und gut aussehender Spaß, aber es ist ein wirklich grundlegendes Gefühl.

#16 – Block Block: Dies ist Capcoms 1991er Version des Atari-Klassikers Breakout. In Bezug auf die Steuerung fühlte es sich mit dem Analogstick etwas zu unhandlich an und ich hoffe, dass sie die Steuerung in einem zukünftigen Patch glätten können. Es ist Breakout/Arkanoid, also weißt du, was du insgesamt bekommst.

#17 – Knights of the Round: Arthur, Lancelot und Percival versuchen in diesem Side-Scroller von 1991, Großbritannien zu vereinen. Es sieht wirklich gut aus und lässt sich gut genug steuern, dass ich das Ganze am Ende zweimal geschlagen habe. Es ist nicht sehr lang (wenn man Fehler zurückspulen kann), aber es hat viel Spaß gemacht, und ich konnte sehen, dass es im Koop-Modus viel mehr so ​​ist.

#18 – Saturday Night Slam Masters: Dieses Spiel von 1993 hat in Japan einen unglaublichen Titel, Muscle Bomber: The Body Explosion. Mit Charakterdesigns vom Künstler von Fist of the North Star sieht dieses Spiel großartig aus und macht verdammt viel Spaß. Es zeigt auch Mike Haggar von Final Fight!

#19 – ECO Fighters: Diese Veröffentlichung von 1993, bekannt als Ultimate Ecology, ist ein horizontaler Shooter, in dem Sie ein Unternehmen ausschalten, das auf Abholzung und Vernichtung von Planeten aus ist, alles im Namen des Profits. Das Hauptmerkmal ist eine gewaltige, sich ständig weiterentwickelnde Waffe, die an einer Stange an der Vorderseite Ihres Schiffes hängt.

#20 – Pnickies: Ähnlich wie die späteren Puzzle Fighter-Spiele hat diese Veröffentlichung von 1994 einen wirklich seltsamen Namen, den ich wahrscheinlich falsch ausspreche. Es ist hauptsächlich dafür gedacht, gegen andere Menschen gespielt zu werden, da die Computer-KI keinen großen Kampf gegen mich geführt hat. Es hat trotzdem Spaß gemacht, und die Grafik im Hintergrund jedes Spiels war gut gezeichnet.

#21 – Darkstalkers – The Night Warriors: Hier fangen wir mit dieser Veröffentlichung von 1994 an, uns mit den Kämpfern zu befassen. Dieser nahm die Systeme von Street Fighter II und fügte Air Blocks, Duck Walking und Chain Combos hinzu. Dies ist das erste von mehreren Spielen der angebotenen Serie.

#22 – Night Warriors – Darkstalker's Revenge: Der Nachfolger von 1995 fügte zwei neue Charaktere hinzu und machte die Bosse aus dem ersten Titel spielbar. Es sieht fantastisch aus und spielt sich verdammt gut, und obwohl es so aussieht, als wäre es eine Fortsetzung, hat es tatsächlich genau die gleiche Handlung und das gleiche Ende wie das erste.

#23 – Street Fighter Alpha – Warrior's Dreams: Diese Veröffentlichung von 1995 ist in verschiedenen Gebieten auch als Street Fighter Zero bekannt. Es war der erste völlig neue Eintrag in der Serie seit dem Original II im Jahr 1991. Eine der größten Ergänzungen war die Drei-Meter-Super-Combo, während sie auch Air-Blocking- und Chain-Combos brachte.

#24 – Mega Man – The Power Battle: Ein 1995er Spin-off der Hauptserie, bei dem Sie zwischen Mega Man, Proto Man und Bass wählen können. Koop ist verfügbar und es ist im Wesentlichen ein Boss-Ansturm, der sich eher wie ein Kampfspiel anfühlt.

#25 – Street Fighter Alpha 2: Ein Jahr später im Jahr 1996 veröffentlicht, ist dies eines meiner meistgespielten SF-Spiele aller Zeiten. Dieser Titel ist mehr ein Remake/Verfeinerung von Alpha als eine echte Fortsetzung und hat mehr Charaktere und Spielsysteme hinzugefügt und ist einer meiner Favoriten aller Zeiten.

#26 – Super Puzzle Fighter II Turbo: Eine weitere Veröffentlichung von 1996, dies ist eine leichte Parodie auf Street Fighter II, aber mit ähnlichem Gameplay wie Pnickies. Sie haben Ihre zwei Blöcke/Edelsteine ​​und versuchen, Combos aufzubauen, die Sie mit Crash Gems brechen können. Es macht super Spaß und ist immer gut in einer Zusammenstellung zu sehen.

Nr. 27 – Mega Man 2: The Power Fighters: Ähnlich wie der erste konzentriert sich dieser Eintrag von 1996 auf drei Geschichten über das Speichern von Roll. Es ist ein Größer-ist-besser-Ansatz mit mehr Angeboten und es ist in Ordnung. Es ist ein ähnliches Kampfspiel im Boss-Rush-Stil und überhaupt nicht wie ein traditioneller Mega Man-Titel.

#28 – Vampire Savoir – The Lord of Vampire: Dies ist der dritte Teil der Darkstalker's-Serie und wurde 1997 veröffentlicht. Er fügte vier neue Charaktere hinzu und enthielt eine neue Geschichte. Die größte Änderung war das neue Schadensanzeigesystem, bei dem es nur eine Runde gibt und Sie sich stattdessen darauf konzentrieren, insgesamt zwei Gesundheitsbalken zu zerstören, ohne zwischen den Runden Gesundheit zu regenerieren. Es ist sehr gut!

#29 – Capcom Sports Club: Dieser Titel von 1997 ist eine der einzigartigen Veröffentlichungen im Angebot und bietet bis zu drei verschiedene Sportspiele zur Auswahl. Das erste ist ein schreckliches Fußballspiel, das sich viel zu einfach anfühlt, das nächste ist ein Basketballspiel, das sich etwas besser anfühlt, und schließlich ist es ein Tennisspiel, das sich sehr schlecht anfühlt. Dieser ist nicht sehr gut.

#30 – Super Gem Fighter Mini Mix – Diese Veröffentlichung von 1997 nimmt den deformierten Stil von Puzzle Fighter und fügt ihn in ein richtiges Kampfspiel ein. Die Charaktere stammen aus mehreren Franchise-Unternehmen von Capcom und es macht wirklich verdammt viel Spaß. Die Steuerung ist vereinfacht und es ist im Vergleich zu ihren ernsteren Kämpfern leicht zu verstehen und zu erlernen.

#31 – Street Fighter Alpha 3: Dieses Angebot von 1998 ist das komplette Gegenteil von Gem Fighters, da es ein unglaublich technisches und großartiges Kampfspiel ist. Mit wunderschöner Grafik, einem riesigen Kader und großartiger Musik ist es wahrscheinlich das beste Gesamtspiel in der Sammlung. Ein echter Klassiker.

#32 – Hyper Street Fighter II – The Anniversary Edition: Veröffentlicht im Jahr 2003 zum Gedenken an den 15th Jubiläum der Serie ist dies die definitive Küchenspülen-Version von Street Fighter II. Es hat eine Menge Optionen und ist cool zu sehen.

Fazit

Das ist es! Was für eine lange Liste von Spielen in diesem gut zusammengestellten Paket. Es ist ein bisschen wenig Inhalt außerhalb der Spiele, aber jede Option, die Sie sich wünschen können, ist hier, die Dinge laufen großartig und das Gesamtpaket ist ein anständiger Wert. Wenn Sie Lust haben, eine Reihe von Klassikern, einige echte Stinker und ein paar wirklich coole Spiele durchzuspielen, von denen Sie wahrscheinlich noch nie zuvor gehört haben, dann ist Capcom Arcade 2 genau das Richtige für Siend Stadion ist, was Sie suchen.

Bewertet am Xbox Series X
Verfügbar aufNintendo Switch, Playstation 4, Xbox One, PC
Release DateJuli 22nd, 2022
Entwickler:in / UnternehmenCAPCOM CO., LTD.
PublisherCAPCOM CO., LTD.
bewertetT für Teen

Capcom Arcade 2. Stadion

$39.99 für das komplette Paket
8

Ausgezeichnet

8.0 / 10

Vorteile

  • Kontrollen fühlen sich gut an
  • Optionen in Hülle und Fülle
  • Großartige Ästhetik
  • Solide Spielauswahl

Nachteile

  • Viele Genre-Wiederholungen

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste