Bewertungen

Überprüfung | Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredders Rache

Lassen Sie uns Schale treten!

Scrollende Beat 'em Ups haben im letzten halben Jahrzehnt eine unglaubliche Renaissance erlebt. Ob in Form von Neuveröffentlichungen wie Scott Pilgrim oder Capcoms Beat 'Em Up-Bundle, neuen Spielen wie Fight'N Rage und Young Souls oder direkten Fortsetzungen wie Double Dragon Neon und The Amazing Straßen von Rage 4. Alle finden ihren eigenen Weg, um die Nostalgie des Genres wiederzuerlangen, ihm ihren eigenen Dreh zu geben, es zu modernisieren oder alles zusammen.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder's Revenge ist definitiv all das. Es ist ein Spiel, das einen Weg findet, direkt in die bestmögliche Nostalgie-Ader einzudringen, und sich dabei immer noch frisch, neu und lustig anfühlt.

Dotemu ist ein Verlag, der definitiv ein Händchen dafür hat, Projekte auszuwählen, die Nostalgie gekonnt modernisieren, und mit der Paarung von Tributspiele und Shredder's Revenge, sie haben es wieder getan.

Schlank, gemein und grün

Tribute Games hat bei der Umsetzung der Sprite-basierten Grafik der klassischen Ninja Turtles-Arcade-Titel vergangener Tage absolut unglaubliche Arbeit geleistet, aber meiner Meinung nach ein besseres Detailniveau eingefangen und eine Animationsqualität erreicht als die älteren Spiele konnte es mir nur vorstellen. Sogar die Hintergründe profitieren von den zusätzlichen Details und jeder hat mehr Interaktivität als frühere Titel.

Es ist lustig, was Nostalgie mit Ihren Erinnerungen an ein älteres Spiel machen kann, denn wenn Sie Shredder's Revenge Seite an Seite mit dem Arcade-Original oder sogar Hyperstone Heist sehen, wird die Zunahme an Details, Qualität und Animation, die hier gezeigt wird, wirklich hervorgehoben. Sogar die Einbeziehung von Treffereffekten trägt wirklich zum Aussehen und Gefühl des Spiels bei und hilft sogar bei der Treffererkennung.

Sogar Feinheiten wie die dunkleren Umrisse von Charakteren tragen wirklich zur Klarheit von allem bei (da die Action auf dem Bildschirm sehr chaotisch werden kann) und die Sprites sind mutig und hell. Bosse führen die Tradition fort, einschüchternd größer zu sein als der eigene Charakter, und alle sind wunderschön animiert.

In Bezug auf das Sounddesign scheint Tribute großartige Arbeit geleistet zu haben, indem es den gleichen Soundstil aus den Originalspielen nachempfunden hat, einschließlich cleverer Witze, kitschiger Wortspiele und aufgeregter Ausrufe! Ich muss zugeben, dass ich absichtlich in einen Schacht gefallen bin, in der Hoffnung zu hören: „Wer hat das Licht ausgemacht?“ und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Musik erfüllt ihren Zweck. Das meiste davon ist nicht allzu einprägsam, während einige eingängig sein können, aber es ist weder schlecht noch übermäßig großartig. Aber dies war nie eine Serie, die für ihre musikalische Pracht bekannt war und daher nicht wirklich nostalgisch gefärbte unerreichbare Standards erfüllen musste. Wie bei früheren Spielen ist die Musik hauptsächlich darauf ausgerichtet, das Gefühl des Cartoons zu kanalisieren und Ihnen das Gefühl zu geben, wirklich Teil dieser Fahrt zu sein, und insofern erfüllt sie ihre Aufgabe mehr als.

Ich kann nicht mit einem zwei Meter langen Stab gegen Alien-Technologie kämpfen

Ähnlich wie Streets of Rage 2021 aus dem Jahr 4 spielt sich Shredder's Revenge wunderbar. Die Treffererkennung ist nahezu perfekt und das gesamte Kampfsystem wurde gerade genug modernisiert, damit sich das Spiel frisch anfühlt, ohne sich für Fans der älteren Spiele zu fremd anzufühlen.

Ich werde jedoch sagen, dass etwas von dieser ... "Billigkeit", die dazu neigt, scrollende Beat 'em Ups zu plagen, hier immer noch gelegentlich auftaucht. Was frustrierend sein kann, wenn man sich Herausforderungen wie dem Beenden eines Levels stellt, ohne getroffen zu werden, aber es ist eine wirklich kleine Unannehmlichkeit im großen Schema der Dinge.

Tribute hat ein ziemlich simples Combo-/Jongle-System sowie spezielle Moves eingebaut, die es schaffen, den Kampf abwechslungsreich und befriedigend zu halten und das Chaos auf dem Bildschirm beim Spielen mit 4-6 Spielern wirklich zu erhöhen.

Fans des Genres sollten keine Probleme mit den Kämpfen in Shredder's Revenge haben und neuere Spieler sollten sich von den ihnen zur Verfügung stehenden Optionen nicht überwältigt fühlen.

Gotham ist verrückt, yo!

Aber was Shredder's Revenge wirklich von früheren Spielen dieser „Serie“ unterscheidet, ist die Wiederspielbarkeit, in die hier investiert wurde. Jedes Level enthält Herausforderungen und Sammelobjekte, zum Beispiel – Beende ein Level, ohne getroffen zu werden, oder töte zwei Feinde mit Fallen. Zu den Sammlerstücken gehören Dinge wie Zeitungen und das Finden versteckter Freunde in bestimmten Levels, die andere Herausforderungen freischalten, die über die neue Weltkarte gefunden und wieder aufgerufen werden können.

Ähnlich wie auf der Weltkarte von Super Mario Bros. 3 können Sie in Shredder's Revenge Levels wiederholen, sich einen Überblick über Ihre Herausforderungen und Sammelobjekte verschaffen, Koop-Partner finden und alles auf der Karte feiern. Dies ist offensichtlich etwas Neues in der Serie, aber als erstes Konsolenspiel im Jahr 2022 macht es eine Menge Sinn, es aufzunehmen.

Das „Turtle Lair“ ist auch eine wirklich nette Geste. Innerhalb Ihres Schildkrötenverstecks ​​können Sie auf Bereiche zugreifen, in denen Sie Ihren Fortschritt im Spiel auf einer detaillierteren Ebene verfolgen können. Sie haben den „Fitness Tracker“, in dem Sie den Fortschritt in Bezug auf Freischaltungen wie 1UP, zusätzliche HP und erhöhte Spezialanzeige überprüfen können. Sie haben die „Lounge“, in der Sie Ihren Herausforderungsfortschritt in jeder Episode überprüfen können, und die „Bibliothek“, in der Sie Ihre Sammlerstücke überprüfen können. Es ist wirklich gut implementiert und ermutigt den Spieler, Episoden erneut zu spielen, um eine 100%ige Fertigstellung zu erreichen.

Der Feind meines Feindes ist mein Bruder!

Während lokales Koop seit dem ersten Spiel, das in den Spielhallen veröffentlicht wurde (wie es natürlich sein würde), ein fester Bestandteil der Serie war, dreht Shredder's Revenge es auf, indem es bis zu 6 Spieler sowohl lokal als auch online zulässt, was Sie sich vorstellen können Sie wird so hektisch, wie es sich anhört, aber auf die bestmögliche Weise. Ich hatte keine Gelegenheit, Koop online auszuprobieren, aber traditionell neigen diese Spiele dazu, Lag-Probleme zu haben.

Insgesamt ist Shredder's Revenge ein exquisit ausgeführtes Beispiel für die Modernisierung eines klassischen Genres und gibt Ihnen das Gefühl, dass Sie sich so an das Aussehen und Gefühl der älteren Spiele erinnern, obwohl sie so viel besser waren.

Zwischen Koop, Sammlerstücken, Herausforderungen, Errungenschaften und Upgrades gibt es mehr Gründe, immer wieder zu Shredder's Revenge zurückzukehren, als wahrscheinlich jedes andere Spiel des Genres jemals geboten hat. Das alles kommt mit Spaß, fantastischen Kämpfen und einer Nostalgieüberladung, die die meisten lieben sollten. Aber selbst diejenigen, die nicht unbedingt Fans der Ninja Turtles waren, haben immer noch ein tolles Scrolling-Beat 'em Up, um sich durchzuschlagen.

Wenn Sie ein Game Pass-Abonnement haben, ist es Teil Ihres Abonnements, also gibt es keine Entschuldigung, es nicht auszuprobieren!

Bewertet amWindows-PC/Steam
Verfügbar aufXbox One, Xbox Series X|S, Game Pass, Windows-PC, PS4|PS5, Switch
Release DateJune 16th, 2022
Entwickler:in / UnternehmenTributspiele
PublisherDotEmu

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredders Rache

$ 37.45AU
9

9.0 / 10

Vorteile

  • Wunderschön umgesetzte Retro-Visuals
  • Enges Gameplay und Kampf
  • Nostalgie-Überladung

Nachteile

  • Wie alle Beat 'em ups kann es sich eintönig anfühlen

Nick "Shpeshal Nick" Baker

Australischer Spieler, AFL Football-Fan und Vater von 2 Kindern. Folge mir auf Twitter @Shpeshal_Nick

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste