Impressionen

Vorschau | Cuphead: Der köstliche letzte Gang

Zarte Vittles

Ursprünglich im Juni 2018 angekündigt, erscheint Cuphead: The Delicious Last Course etwas mehr als 4 Jahre später, am 30. Junith. Wir wurden zu einem Preview-Event eingeladen, das 13 Minuten brandneues Gameplay und ein langes Q&A mit Studio MDHR über alles, was Fans erwarten können, zeigte. Was ich gesehen habe, scheint das lange Warten wert zu sein, also lassen Sie uns darauf eingehen.

Eine volle Tasse

Eine der größten Fragen, die Fans zu Cupheads DLC hatten, ist, wie es in das Hauptspiel integriert ist. Der Delicious Last-Kurs fügt dem Spiel eine neue Insel hinzu, auf die Sie zugreifen können, sobald Sie das erste der Mausoleen des Spiels geräumt haben. Auf jeder Insel erscheint jetzt ein Boot, mit dem Sie zwischen den Landmassen des Spiels hin und her fahren können, eine unglaublich willkommene Ergänzung.

Ein Besuch beim Bootsmann bringt Sie zur neuen DLC-Insel, wo Sie schnell die legendäre Miss Chalice persönlich treffen. Nachdem sie Mugman einen köstlich aussehenden Keks angeboten hat, tauscht sie die Plätze mit ihm und nimmt eine physische Form an, während er ätherisch wird! Es ist natürlich nur vorübergehend und ist die Argumentation der Geschichte, wie diese längst verstorbene Golden Cup Lady zu einer spielbaren Figur geworden ist. Der neue Charakter, Koch Saltbaker (der GRÖSSTE Koch in allen Ländern), arbeitet daran, die eigentliche Astralebene selbst zu meistern. Sein Rezept für den Wondertart wird Ms. Chalice mit Sicherheit für immer vollständig in die Welt der Sterblichen zurückversetzen (zumindest bis sie wieder stirbt). Der Keks ist nur gut, um vorübergehend die Plätze zu tauschen, und zum Teufel, wir brauchen diese Torte, um unseren Freund wieder zum Leben zu erwecken!

Die Hauptzutaten für dieses wundersame Konfekt sind über die Insel verstreut, natürlich bewacht von einer Schar neuer Bosse. Diesmal gibt es keine Plattformstufen, aber Studio MDHR hat versprochen, dass „einzigartige Herausforderungen, die eine neue Erfahrung sind“, sie ersetzen werden. Abgesehen von neuen Story-Cutscenes und der Welterkundung konnten wir einen neuen Bosskampf mit atemberaubenden Animationen sehen, als Ms. Chalice einem eisigen Zauberer den alten Doppelsieg gab.

Sie animieren immer noch „The Hard Way“ und es sieht unglaublich aus

Dieser Kampf zeigte die neuen mehrstufigen Transformationsstufen. Schon früh spielen sich die Dinge in einer eisigen Arena ab. Das Animationsset von Ms. Chalice ist völlig neu und wurde nur für sie entwickelt. Hier wurden keine Abkürzungen genommen, da jeder einzelne Frame der Animation nicht nur von Hand, sondern auf noch größerem Papier als im Hauptspiel erstellt wurde. Dieses Engagement für das Handwerk war ein wichtiger Grund dafür, dass ein ursprünglich für 2019 geplanter DLC sein Ziel um drei volle Jahre verfehlte. Auf die Frage, was passiert sei, fielen die Worte „Scope Creep“ und „Zu früh angekündigt“.

Die Person, die die Demo spielte, die wir uns ansahen, war ziemlich gut, denn ähnlich wie bei der Originalveröffentlichung sahen die Dinge unglaublich schwierig aus. Ms. Chalice und ein paar Charm-Ergänzungen hatten ein paar neue Tricks auf Lager, um die Chancen (ein wenig) auszugleichen. Ms. Chalice hat einen Doppelsprung, eine Parade nach vorne und einen zusätzlichen Gesundheitspunkt, um mit der Tatsache fertig zu werden, dass sie zur Aktivierung einen Charme-Slot belegt. Ein neuer Zauber, der erwähnt wurde, als die Frage nach dem Schwierigkeitsgrad aufkam, war einer, der HP nach einer erfolgreichen Parade wiederherstellte, anstatt auch Ihren Super-Meter zu erhöhen.

Ein Teil dieser unglaublichen Hingabe an die Animation ist, dass alles immer noch nur Papier der alten Schule ist. Es werden überhaupt keine Abkürzungen genommen, was bedeutet, dass Ms. Chalice nicht nur eine völlig neue Süßigkeit an Bewegungsanimationen hat, sondern auch ihre einzigen einzigartigen Super- und Flugzeuganimationen. Eine, die uns in der Vorschau gezeigt wurde, war ihre Drehung, die Schaden in einer geraden Linie nach oben und unten schoss, was der Schlüssel dazu war, dass sie den Zaubererboss besiegte. Es wurde auch über ein paar neue Angriffe gesprochen, der erste war der Converge-Schuss. Es ist ein W-förmiger Angriff, den Sie in ein engeres Muster fokussieren können, wenn Sie den Feuerknopf gedrückt halten. Der andere war der Crackshot, der eine andere Art von Zielsuchangriff war, um denen (wie mir) zu helfen, die eine herausfordernde Zeit beim Zielen während des Wahnsinns haben, der ein Cuphead-Level ist.

Musik und alles zusammenbinden

Studio MDHR war so freundlich, uns drei verschiedene Musiktitel für unsere Videoberichterstattung zur Verfügung zu stellen, und es sind alles größere und besser klingende klassische Melodien aus den frühen 20er Jahrenth Jahrhundert. Ich habe den verdammten Opener „delicious last COURSE“ gesummt, seit ich ihn gehört habe, und die Bossmusik ist eine verrückte, frenetische und wunderschöne Kakophonie. Sie wiesen schnell darauf hin, dass die meiste Entwicklungszeit für diesen DLC während der anhaltenden Pandemie verbracht wurde. Auf jedem Song spielen bis zu 110 Musiker, weit mehr als beim Original, aber sie konnten nie mehr als neun Musiker gleichzeitig für Aufnahmen haben. Es ist nur eines der vielen Probleme, die die Zeit bis zum Erscheinen dieser Veröffentlichung verlängert haben, aber wie der Rest scheint es den Kampf wert zu sein, da das Endergebnis bisher hervorragend ist.

Die andere große Frage ist, wie dieser DLC wieder in das Hauptspiel eingebunden wird. Alles, was Sie freischalten, kann in jeden Teil des ursprünglichen Spiels zurückgebracht werden. Von Ms. Chalice bis zu den neuen Talismanen und Waffen trägt alles dank des neuen Schnellreise-Bootsystems rückwärts. Die Entwickler klangen begeistert von den Speed-Running-Möglichkeiten, die die neuen Ergänzungen des Spiels bieten, und abhängig von Ihren Fähigkeiten sollte der neue DLC den durchschnittlichen „Ich habe Cuphead aber nur knapp geschlagen“-Spieler etwa drei bis vier Stunden dauern. Mit einem Preis von nur 7.99 US-Dollar beim Start scheint dies eine perfekte Menge an Inhalten für etwas zu sein, das visuell so wahnsinnig schwierig und zeitaufwändig zu erstellen ist. Wir wurden auch gehänselt, dass die neue Insel „so viele Geheimnisse“ hat.

Dinge einpacken

Cuphead: The Delicious Last Course entwickelt sich nach den Worten seiner Schöpfer zu einem „wirklich coolen Abschluss der ursprünglichen Cuphead-Geschichte“, und ich könnte dem nur zustimmen. Wenn Ihnen das Original gefallen hat, scheint dies eine perfekte Möglichkeit zu sein, mehr Zeit zu verbringen, bevor Sie sich von diesem einzigartigen und hervorragenden Plattformer verabschieden. Es erscheint am 30. Junith zum oben genannten Preis von 7.99 $ und wird auf Xbox One, Playstation 4, Nintendo Switch und PC verfügbar sein (leider keine neue native Version für die Serien- und PS5-Konsolen). Halten Sie hier auf Xbox Era die Augen offen, um eine Bewertung kurz vor dem Start zu erhalten.

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Nach oben-Taste