News

Laut einem Bericht von Windows Central arbeitet Xbox an einem Cloud-Gaming-Gerät mit dem Codenamen „Keystone“.

Es ist ein gut gehütetes Geheimnis, dass Xbox schon seit einiger Zeit an einem Cloud-Gaming-Gerät arbeitet. Es scheint, als ob diese Geheimnisse als Jez Corden von ans Licht kommen Windows-Zentrale hat kürzlich enthüllt, dass „Keystone“ ein Cloud-Gaming-Gerät ist, das derzeit in Produktion ist.

Microsoft antwortete auf die Bitte von Windows Central um einen Kommentar und sagte: „Unsere Vision für Xbox Cloud Gaming ist unerschütterlich, unser Ziel ist es, Menschen zu ermöglichen, die Spiele zu spielen, die sie wollen, auf den Geräten, die sie wollen, wo immer sie wollen. Wie letztes Jahr angekündigt, haben wir an einem Game-Streaming-Gerät mit dem Codenamen Keystone gearbeitet, das an jeden Fernseher oder Monitor angeschlossen werden kann, ohne dass eine Konsole erforderlich ist.“ Das Gerät ist dem Artikel zufolge noch nicht bereit für die Hauptsendezeit, da Xbox am letzten Schliff arbeitet, bevor es offiziell vorgestellt wird.

Da Xbox seine Marke weiter ausbaut und nach Kunden außerhalb des Kernmarkts für Spiele sucht, sollte „Keystone“ ein Schritt sein, um Spiele für mehr Spieler zugänglich zu machen. Drei Milliarden Gamer ist eine Zahl Firma wird oft herumgeworfen, wenn es um den potenziellen Markt für Spiele geht, und dieses Gerät ist nur ein Einstiegspunkt für das Team, um schließlich seine Ziele zu erreichen.

Austin "Bewährter" Nelson

Autor und Mitwirkender für XboxEra. Halo 3 ist ein perfektes Spiel.

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste