SpielpassNews

ERSETZT verzögert auf 2023 wegen Krieg in der Ukraine

Heute haben die Teams hinter REPLACED angekündigt, dass das Spiel dieses Jahr nicht veröffentlicht wird. REPLACED soll nun im Jahr 2023 erscheinen, da der Krieg in der Ukraine die Entwicklung des Spiels stark beeinflusst hat.

Die Entwickler hinter REPLACED sind Sad Cat Studios, ein Team aus Weißrussland und der Ukraine. Aufgrund der Situation in der Ukraine ist der Großteil des Teams an einen anderen Ort umgezogen. Die Arbeit am Spiel wurde wieder aufgenommen, was jedoch zu dieser Verzögerung geführt hat.

Die Herausgeber von REPLACED, Coatsink und Thunderful haben sich verpflichtet, das Studio und die Entwicklung des Spiels zu unterstützen.

REPLACED soll auf Xbox One, Xbox Series X|S, PC und Xbox Game Pass veröffentlicht werden.

Pieter "SuikerBrut" Jasper

29-jähriger Spieler, der mit Commander Keen und Jazz Jackrabbit aufgewachsen ist. Ein PC-Spieler. (Entschuldigung, nicht Entschuldigung). Holländisch, aber eigentlich Friesisch. Liebt Age of Empires, Sea of ​​Thieves und wünscht sich eine neue Viva Piñata.

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste