SpielpassBewertungen

Überprüfung | Floppy Knights

Flip-Flop, den Sie nicht stoppen

Floppy Knights folgt der Geschichte von Phoebe und ihrem hyperintelligenten Roboterarm namens Carlton. Sie ist eine Erfinderin und ihre neueste Kreation sind die gleichnamigen Floppy Knights. Diese digitalen Kreationen helfen ihr dabei, Kobolde zu verprügeln, Vulkanausbrüche zu verhindern, einen monströsen Baum zu verprügeln, der Nebel ausstößt, und zu versuchen, Wissenschaftswettbewerbe mit nie endender Gewalt zu gewinnen! Ist die heutige Game Pass-Veröffentlichung mit einem intelligent gestalteten und ausgewogenen Kartenkampf-Grid-basierten System einen Download wert? Ja, wenn Sie viel Geduld haben.

Kontrollpunkte? Kontrollpunkte? Wir brauchen keine stinkenden Checkpoints!

Während Ihrer Zeit in Floppy Knights werden Sie sich durch ein paar langsam zu animierende und ladende Menüs arbeiten, während Sie verschiedene Decks aufbauen, die am besten zu den einzigartigen Herausforderungen jedes Levels passen. Dieses Spiel erfordert eine Menge Geduld, da es nicht nur manchmal ziemlich schwierig ist, sondern sich alles nur langsam bewegt. Jedes Deck hat ein ähnliches Setup mit einem Kapitän an der Spitze, der, wenn er besiegt wird, die Runde beendet, einer Handvoll „Muss im Deck sein“-Karten und dann einer Auswahl, wie Sie die verbleibenden leeren Slots bis zu Ihnen setzen möchten haben Sie ein volles Deck von 30 (oder weniger, wenn Sie dies wünschen). Während Sie durch die 27 Geschichten und 24 Herausforderungsmissionen des Spiels voranschreiten, haben Sie eine erstaunlich große Auswahl an Möglichkeiten, was Ihr Deck sein kann. Während der Kampagne gibt es mehrere Decks, die Sie freischalten können, die Sie dann zu den Herausforderungsstufen bringen können, die noch schwieriger auszuprobieren und abzuschließen sind. Aber was sind das eigentlich für Decks und wie spielt sich dieses Spiel?

Die Decks sind eine Sammlung von Charakter-, Bewegungs-, Stärkungs- und Angriffskarten, die in einer riesigen Vielfalt erhältlich sind. Die Charaktere umfassen eine große Auswahl an Pflanzen-, Monster- und Koboldtypen mit verschiedenen Schwerpunkten auf Nahkampf-, Fernkampf- und Unterstützungseigenschaften. Sie müssen lernen, was jeder Ihrer Charaktere tun kann, um die richtige Kombination für die anspruchsvolleren Levels zu finden, oder Sie werden immer wieder mit dem Kopf gegen die Wand schlagen. Ich habe fast 3 Stunden damit verbracht, eine Mission mit meinem Lieblings-Pflanzendeck zu meistern, nur um bei meinem ersten Versuch mit einem Monster-Deck zu gewinnen, bei dem es nur darum ging, Schaden zu nehmen und meine Angriffsstatistiken aufzubauen. Jeder Charakter in deinem Deck hat unterschiedliche Statistiken, z. B. wie viel Schaden er verursacht, wie weit ein Ziel entfernt sein muss, damit er angreifen kann, wie viele Gitterkacheln er pro gespielter Bewegungskarte bewegen kann, und seine Gesamtgesundheits- und Rüstungsstufen . 

Auch hier kann ich nicht genug betonen, wie viel Sie in diesem unglaublich defensiv ausgerichteten Spiel lesen und sich merken müssen. Ihr Kapitän kann ganz leicht in einer einzigen Runde zu Boden gehen, wenn Sie ihn zu sehr in Gefahr bringen. Alles ist rundenbasiert, wobei der Spielercharakter normalerweise zuerst geht. Im Laufe der gut geschriebenen Erzählung wird eine Vielzahl verschiedener Mechaniken eingeführt und darauf aufgebaut. Dieses Spiel ist ganz bewusst im Tempo, und dazu gehört auch, wie Sie spielen sollen, wenn Sie gewinnen wollen. Einige Szenarien schreiben Aggression vor, aber insgesamt müssen Sie sich in jeder Runde darauf konzentrieren, Ihre Karten am Leben zu erhalten, oder Sie können schnell überwältigt werden und mehr als 30 Minuten Fortschritt verlieren, da dieses Spiel während eines Spiels keine Checkpoints hat.

Lasst uns den Zeitsprung noch einmal machen

Das war letztendlich meine größte Frustration bei Floppy Knights, der mangelnde Respekt vor meiner Zeit. Da es sich um ein rundenbasiertes System handelt, müssen Sie sitzen und zusehen, wie der Computer jedes Mal an der Reihe ist, und er ist nicht schnell. Nichts im Spiel ist, vom Laden der Menüs bis hin zur Tatsache, dass Sie verlieren und von vorne beginnen müssen, wenn Ihr Kapitän zu irgendeinem Zeitpunkt eines Spiels stirbt, selbst wenn dies 45 Minuten bis zu einer Stunde dauern kann. Dieses Spiel ist hart und das Erlernen des richtigen Decks für ein Match kann eine Weile dauern, daher ist dies unglaublich frustrierend. Die Kämpfe sind manchmal einfach zu lang, wenn man sie lernt, und in einer der härtesten End-of-Level-Missionen verbringe ich etwas mehr als 3 Stunden damit, sie schließlich in einem Kampf zu schlagen, der 55 Minuten dauerte. Eines der besten Dinge an einem Spiel wie diesem ist, für eine kurze Sitzung einzuspringen, aber es ist nicht so konzipiert. Wenn Sie etwas Neues machen, müssen Sie bereit sein, sich wirklich darauf einzulassen, oder sich auf die schnelle Wiederaufnahme mit den Konsolen der Xbox-Serie verlassen. Es gibt jedoch viele positive Aspekte des Spiels.

Durch die Verwendung von Monster-Spawnern auf dem Spielfeld, die darauf ausgelegt sind, Sie auf Trab zu halten und nicht zu aggressiv zu sein. Alle paar Runden taucht ein neues Monster auf und bewegt sich auf Ihr Team zu. Combos zu finden, um sie nach Möglichkeit sofort auszuschalten, hat ziemlich viel Spaß gemacht und mich wirklich dazu gebracht, meine Taktik zu variieren. Floppy Knights hat viele clevere Ideen, und ich fand es insgesamt gut ausbalanciert. Die Missionslänge war weitaus frustrierender, als herauszufinden, wie man jeden einzelnen am besten besiegt, und die verschiedenen Decks spielen sich so unterschiedlich, dass ich des eher einfachen Gameplays nie müde wurde. Das Energiesystem wird Fans des Deckbau-Genres vertraut sein, obwohl dies kein Roguelike ist. Sie haben ein festgelegtes Deck, aber es gibt keine zufälligen Elemente für jeden Lauf, nur eine direkte Erzählung mit Levels, die sich jedes Mal gleich verhalten.

Ritter der Tafelrunde

Die Steuerung war etwas gewöhnungsbedürftig, bevor ich mich wohl fühlte. Sie werden die linke Stoßstange und Ihre Auslöser häufig verwenden, um zwischen dem Brett und Ihrer Hand zu springen, und denken Sie daran, dass Sie eine Karte auswählen und sie dann auf den Charakter anwenden müssen. DANN klicken Sie auf die Stelle auf dem Brett, an die sie gehen sollen, oder Angriff bringt mich immer noch, selbst wenn ich anfange, durch den Herausforderungsabschnitt zu räumen. Ich habe oft die falschen Knöpfe gedrückt und es hat eine Weile gedauert, bis ich genau gelernt habe, wie das Reichweitensystem funktioniert, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das meine Schuld war, da das Tutorial des Spiels gut gemacht ist.

Die Hauptmechanik besteht darin, dass Sie auf eine Karte in Ihrer Hand klicken und auf den Charakter auf dem Brett klicken, den Sie beeinflussen möchten. Wenn es sich um eine Angriffskarte handelt, erhält das Spielfeld rote Linien auf Feldern, an denen der Charakter angreifen kann (festgelegt durch seine Reichweitenstatistik). Wenn es sich um eine Bewegungskarte handelt, werden weiße Kacheln angezeigt, auf die Sie klicken können, um anzuzeigen, wohin Sie sich bewegen möchten . Buffs oder Heilungen werden sofort verwendet und all dies wird vom Energiesystem diktiert. Jede Karte hat festgelegte Energiekosten und Sie beginnen jede Runde mit einer festgelegten Energiemenge. Einige Karten können dir Energie zurückgeben und so weiter. Es ist alles ziemlich Standard für das Genre, wenn Sie fast jedes andere Deckbuilding-Spiel gespielt haben, von denen Game Pass viele ausgezeichnete hat.

Die Musik ist ziemlich gut, aber sehr energisch und laut, also habe ich sie in den Einstellungen auf ein Viertel der maximalen Lautstärke heruntergedreht. Das Schreiben ist, wie bereits erwähnt, ziemlich gut, mit einigen wirklich lustigen Zeilen, die eingemischt sind. Ich fand die Erzählung insgesamt nicht zu fesselnd, aber es war gerade genug, um mich am Laufen zu halten. Ich mag den grafischen Stil der Dinge sehr, besonders die verschiedenen lächerlichen Gesichter, die Carlton macht, je nachdem, was er sagt, aber technisch gesehen ist es ziemlich einfach. Ich bin während meines Durchspielens auf einer Serie X überhaupt nicht auf Fehler gestoßen, und ein Patch von den Entwicklern versprach, die meisten Balancing-Probleme zu beheben, die ich während meines Durchspielens vor dem vollständigen Start festgestellt hatte.

Fazit

Floppy Knights ist ein lustiges Spiel, das wirklich nah dran ist, ein großartiges zu sein. Sein Hauptfehler für mich ist, wie lange alles dauert. Von der Missionslänge bis zum Warten auf feindliche Runden und dem langsamen Laden des Menüsystems kann es eine Belastung sein. Wenn Sie all das schaffen, gibt es hier einen cleveren Deckbuilder mit echter Herausforderung, großartigem Schreiben, solider Musik, und er ist beim Start auf Xbox Game Pass verfügbar.

Bewertet amXbox Series X
Verfügbar aufXbox One, Windows-PC, Macintosh
Release DateMai 23rd, 2022
Entwickelt vonRosenstadt-Spiele
VerlagRose City-Spiele, wiip
bewertetE für alle

Floppy Knights

19.99 $ | Verfügbar im Game Pass
7.4

Groß

7.4 / 10

Vorteile

  • Gut ausgewogenes Gameplay
  • Toller grafischer Stil
  • Gut geschriebener Dialog

Nachteile

  • Keine Checkpoints für lange Kämpfe
  • Menüs werden langsam geladen

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste