News

Dying Light 2 erhält Patch 1.0.2.0 für Xbox

Techland hat bekannt gegeben, dass Patch 1.0.2.0 bereitgestellt wurde Sterbendes Licht 2, das eine Vielzahl von visuellen Updates, Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen enthält. Am bemerkenswertesten für Benutzer der Xbox Series X ist ein neuer ausgewogener Modus, der auf der Konsole mit 60 FPS läuft. Xbox Series S erhält auch einen Leistungsmodus, der auf 60 FPS drückt. Spieler, die Probleme mit der Koop-Seite des Spiels hatten, sehen mehrere Korrekturen für ein reibungsloseres Abenteuer mit Freunden. Alle Patchnotizen sind unten einsehbar und Sie können sich unsere ansehen Xbox Era-Rezension hier.

Inhalt des Xbox-Patches:

  • Fehlerbehebungen für die Xbox-Plattform
    • Verbesserte Spielstabilität.
    • Ein neuer Balanced Mode wurde hinzugefügt, der auf Xbox Series X mit 60 FPS läuft.
    • Xbox Series S-Spielmodi hinzugefügt, einschließlich des Leistungsmodus, der mit 60 FPS läuft.
  • Fehlerbehebungen im Story-Fortschritt
    • Alle bekannten Fälle mit „Deathloops“ eliminiert.
    • Blockierungen in mehreren Quests behoben – Into The Dark, Assassination, Sophie in The Raid Quest, Hubert in The Only Way Out, Veronika, Nightrunners, The Lost Light, Double Time.
    • Probleme mit sicheren Zonen behoben (Uhr im Spiel bleibt stehen, kann nicht schlafen).
  • Koop-Korrekturen
    • Stabilitätsprobleme behoben: Abstürze oder schwarze Bildschirme in bestimmten Situationen
    • Zahlreiche Story-Fortschrittsblöcke behoben
    • Probleme beim Annehmen von Einladungen behoben
    • Herausforderungsprobleme behoben: Keine Waffe, wenn das Inventar voll ist, Schwierigkeitsbalance verbessert, Werkzeuganforderungen richtig gehandhabt
    • Behoben, dass Koop-Gruppen an entfernten Orten erschienen
    • Verbesserte/korrigierte Replikation von städtischen Open-World-Aktivitäten: Windmühlen, hängende Käfige, Beutekisten, NPC-Rettungsprobleme
    • Problem behoben, bei dem Feinde und Spieler in bestimmten Situationen durch den Boden fielen
    • Mehrere Leistungseinbrüche behoben
  • Nightrunner Tools-Korrekturen
    • Gleitschirm- und Enterhaken-Upgrades können korrekt für Spieler angewendet werden, die sie während kooperativer Sitzungen erhalten haben.
  • Das Verhalten der neuen Ragdoll.
    • Gegner betreten häufiger Ragdolls.
    • Ragdoll wirkt natürlicher.
    • Ragdoll verhält sich je nach verwendetem Waffentyp unterschiedlich.
    • Beim Fallen aus großer Höhe und beim Auftreffen auf verschiedene Körperteile werden angemessene Kräfte aufgebracht, wobei die aus der Schlagrichtung stammende Kraft beibehalten wird.
    • Wenn eine Ragdoll mit ihrer Umgebung kollidiert, werden je nach Oberfläche, auf die der Körper fällt, die entsprechenden Geräusche und Effekte abgespielt.
    • Verbesserte Spike-Erkennung. Der Feind wird nun nach einem Treffer immer auf die Stacheln gestempelt. Zusätzlich wurde das Audio-Feedback der Spikes jetzt verbessert und neue Effekte wurden hinzugefügt (angezeigt basierend auf der körperlichen Dynamik des Körpers).
  • Nachtverbesserungen und Balance
    • Die Reichweite der Sinne von Heuler wurde erhöht.
    • Der Heuler-Widerstand gegen Fernkampfwaffen wurde erhöht.
    • Die Verfolgungsjagd wird ausgelöst, wenn ein Heuler von einer Fernkampfwaffe getroffen wird und noch am Leben ist.
    • Volatiles kommen während der Verfolgungsjagd schneller aus den Verstecken.
    • Level 4 der Verfolgungsjagd ist jetzt schwieriger.
  • UI / UX-Verbesserungen
    • Survivor Sense funktioniert jetzt korrekt und kann ohne Cooldowns ausgelöst werden, nachdem man getroffen wurde oder bestimmte Parkour-Aktionen durchführte.
    • Verbesserungen der Informationsarchitektur des Optionsmenüs inkl. eine dedizierte Registerkarte „Zugänglichkeit“.
    • Funktion zum Anzeigen, Ausblenden oder dynamischen Anzeigen der Gesundheitsleiste des Spielers, der Objektauswahl und der Tageszeitanzeige hinzugefügt.
    • Die dynamische Einstellung für die Spieler-Gesundheitsleiste ist die neue Standardeinstellung und blendet die Leiste aus, wenn der Spieler bei 100 % Gesundheit ist.
    • Die dynamische Einstellung für die Elementauswahl ist die neue Standardeinstellung. Die Gegenstandsauswahl wird sichtbar, wenn Sie sich im Kampf befinden und wenn Sie Kampfaktionen ausführen oder das D-Pad verwenden.
    • Die dynamische Einstellung für die Tageszeitanzeige ist die neue Standardeinstellung. Die Tageszeitanzeige wird während der Tag-Nacht-Übergangszeiten sichtbar.
    • Alle Widgets, die auf „Versteckt“ oder „Dynamisch“ eingestellt sind, werden im erweiterten HUD sichtbar.
    • Visuelle Verbesserungen an den HP- und Ausdauerbalken der Spieler. Diese Elemente sind heller und ihre Farben sind neutraler.
    • Visuelle Verbesserungen an der Haltungsanzeige der Feinde, um ihre Verbindung zu stumpfen Waffen deutlicher anzuzeigen.
  • Verbesserungen am letzten Bosskampf
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Gegner nicht richtig auf andere Spieler reagierte und sein Verhalten nicht änderte, was zu mehreren Störungen während des Koop-Spiels führen konnte.
    • Ändere das gegnerische Verhalten in Phase 2 während des Koop-Spiels.
    • Der Gegner führt während CO-OP-Sitzungen häufiger Flächenangriffe durch.
    • Verkürzung der Erzählszenen zwischen den Phasen in einem Bosskampf.
    • Bosskampf-Tempo-Verbesserungen.
  • Outro-Verbesserungen
    • Verbesserungen der Sequenzen am Ende des Spiels. Zusätzliche End-of-Game-Szenen wurden hinzugefügt, um Gameplay und Outro-Szenen besser aufeinander abzustimmen.
  • Balance-Optimierungen
    • Höherrangige Bögen sind jetzt bei Händlern und auf der ganzen Welt leichter erhältlich.
    • Banshees und Chargers sind jetzt leichter in den infizierten Horden während der Nacht zu entdecken.
  • Technische Verbesserungen
    • Verbesserungen in der Außenbeleuchtung.
    • Verbesserungen an Sonnenschatten.
    • Verbesserungen beim Hervorheben von Schatten.
    • Verbesserungen an Bewegungsunschärfe – Anpassung der Intensität und Distanzunschärfe hinzugefügt.
  • Brutalitätspaket
  • Spielertreffer mit scharfen Waffen sind jetzt präziser und ermöglichen es Spielern, Körperteile von Gegnern abzuhacken und sie leichter zu halbieren (vertikal und horizontal).
  • Überarbeitetes Audio für die Reaktion auf feindliche Treffer – je nach Stärke des Treffers und Schaden, den der Spieler verursacht, werden unterschiedliche Sounds abgespielt.
  • Blutspritzer auf dem Boden erscheinen, wenn der Spieler den Gegner trifft.
  • Befindet sich ein Spieler während der Angriffe in der Nähe des Feindes, spritzt das Blut des Gegners auf den Bildschirm.
  • Verbesserte Bluteffekte auf feindlichen Körpern nach Treffern.
  • Ein toter Feind ist jetzt interaktiv und reagiert genau auf Schläge und Verletzungen.
  • Ein neuer Effekt von Blutflecken auf den Körpern der Feinde nach einem Treffer.
  • Neue Bluteffekte wurden hinzugefügt.

… und zahlreiche weitere Fehlerbehebungen und Qualitätsverbesserungen.

Jordan Campell

Autor für XboxEra, Besitzer von xbox.era auf Instagram. Wohnhaft in Penzance, Cornwall, UK

Verwandte Artikel

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste