News

Überprüfung | Aztech Vergessene Götter

Ein schöner AA-Throwback mit modernem Gameplay-Flair

Entwickelt vom Indie-Team Lienzo, das für den wunderbaren Titel Mulaka aus dem Jahr 2017 bekannt ist, kommt ihr nächstes Spiel, Aztech: Forgotten Gods, das 2018 mit der Entwicklung begann. Nachdem ich die Hauptgeschichte und einige Nebeninhalte abgeschlossen hatte, habe ich ein paar Tage damit verbracht dieses schöne Erlebnis zu verdauen. Es ist zwar kein Spiel, das Ihre Aufmerksamkeit für einen Monat erfordern wird, aber die aufgeräumte Geschichte ist eine, die Sie in etwa 7-10 Stunden abschließen können, mit einer Fülle von Nebeninhalten, die mir Nostalgie für vergangene Generationen einflößen. Aztech: Forgotten Gods bietet eine solide Erfahrung, die den Empfang nicht übersteigen wird.

Aztechische Ästhetik

Die Gesamtstimmung von Aztech fühlt sich an wie ein Rückblick auf frühe Xbox 3D-Action-Plattformer von OG. Es hat eine lebendige, überzeugende Welt, die Sie während der gesamten Kampagne erkunden werden. Die Texturarbeit ist definitiv nicht das, was Sie von 3D-Plattformern sehen würden, die kürzlich von größeren Studios veröffentlicht wurden. Das Grasdesign ist flach und es gibt viele gezackte Kanten in den Gebäudemodellen, aber wenn Sie darüber hinwegsehen, können Sie eine wirklich realisierte Welt für diese Geschichte sehen.

Die Grundgeschichte dreht sich um eine Zeitreise in die Zeit vor der europäischen Kolonialisierung des Aztekenreiches. Das Spiel erkundet eine alternative Geschichte, in der die Azteken sich selbst überlassen sind und mit fortschrittlichen Technologien zu einer großen Zivilisation aufblühen. Als Achtli begegnen Sie dem mysteriösen Handschuh Lightkeeper und beginnen einen Weg der Selbstfindung, Verschwörung und einer Heldenreise, um Ihr Heimatland vor einer existenziellen Bedrohung zu retten.

Nimm die Flucht und kämpfe

Das Gameplay in Aztech ist einfach und befriedigend. Mit deinem Handschuh, Lightkeeper, kannst du die Welt des Spiels erkunden und Story-Ziele und Bosskämpfe mit Nahkämpfen, gemischt mit einigen Luftbewegungsmechaniken, abschließen, und es funktioniert! Es funktioniert wirklich gut. Mit ungefähr 10 Stunden mit dem Spiel habe ich keine Fehler oder Abstürze erlebt. Die Hauptrichtung der Geschichte besteht darin, dass Sie in verschiedene Zonen der Welt reisen und verschiedene Fähigkeiten und Verbesserungen freischalten, die Ihnen im Kampf gegen titanähnliche Bosse helfen werden. Diese Kämpfe im Bullet-Hell-Stil erfordern Plattformen und Traversal, um die Schwachstellen jedes Bosses anzuvisieren.

In der Stadt finden Sie eine robuste Reihe von Nebenmissionen sowie Upgrade- und Anpassungsbereiche. Sie können zwischen einem Dutzend verschiedener kosmetischer Konfigurationen mischen und anpassen und Ihre Statistiken und Fähigkeiten in der Werkstatt verbessern. Während Sie sich im freien Spiel befinden, können Sie Geschichten sammeln, die die Welt detaillierter erklären, an Kampfherausforderungen teilnehmen oder Rennen für zusätzliche Upgrade-Währung gewinnen. Meiner Erfahrung nach boten die Hauptstory-Missionen in einem gesunden Tempo genug Währung, sodass sich die Spieler nicht verpflichtet fühlen sollten, alles auf der Karte abzuschließen, um Geld zu verdienen.

Märchenstunde

Die Geschichte von Aztech behandelt die Irrungen und Wirrungen von Achtli, einer stolzen Aztekin, die bei ihrer Mutter lebt und einen Teilzeitjob als Paketzustellerin hat. Im Laufe des Spiels erlebst du Achtlis Hintergrundgeschichte und interagierst mit ihrer Familie, Freunden und dem mysteriösen Leuchtturmwärter. Insgesamt ist die Geschichte erfüllend, während sie Sie durch jede der Zonen führt, und gibt Ihnen den Zweck, am nächsten Handlungsfaden weiterzuarbeiten, bis er schlüssig und zufriedenstellend endet. Ich habe dieses Spiel sehr genossen und seine Fähigkeit, in die Geschichte einzusteigen und die gesetzten Ziele zu erreichen, indem es eine emotionale und fesselnde Geschichte erzählt.

Zusammenfassend

Insgesamt ist Aztech: Forgotten Gods ein großartiger Palettenreiniger im Vergleich zu den umfangreicheren und Open-World-Spielen, die Sie in den letzten Jahren gesehen haben. Die charmante Geschichte, die zufriedenstellende Gameplay-Schleife und eine gut umgesetzte Welt mit glaubwürdigen Charakteren helfen dem Spiel, das Gewicht eines typischen Indie-Spiels zu übertreffen. Das Budget zeigt sich nur in den Kunstgegenständen, was durch den fesselnden Kunststil des Spiels gemildert wird. Wenn Sie die großartige Arbeit sehen möchten, die aus der Independent-Szene hervorgeht, sollten Spieler, die Fans von 3D-Action-Plattformspielen mit rasanten Bosskämpfen sind, dieses Spiel spielen.

Bewertet amXbox Series X
Verfügbar aufXbox One, Xbox Series X|S, Playstation 4|5, Nintendo Switch, PC
Release Date10th März 2022
Entwickler:in / UnternehmenLeinwand
PublisherLeinwand
bewertetTEEN

Aztech: Vergessene Götter

$ 29.99
7.5

Groß

7.5 / 10

Vorteile

  • Große Ästhetik
  • Gute Gameplay-Schleife
  • Gut umgesetzte Story und Spielwelt

Nachteile

  • Kunstvermögen in bestimmten Bereichen

Verwandte Artikel

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste