News

QA-Mitarbeiter von Raven Software, um sich innerhalb von Activision Blizzard gewerkschaftlich zu organisieren

In ein Bericht von Polygon Es wurde bekannt, dass sich die Mitarbeiter der Qualitätssicherung bei Raven Software – die für die Qualität von Call of Duty: Warzone verantwortlich sind – gewerkschaftlich organisieren. Während es in vielen Ländern nichts Außergewöhnliches ist, sich gewerkschaftlich zu organisieren, ist dies das erste Mal, dass dies in einem großen nordamerikanischen Videospielunternehmen geschieht.

34 Mitarbeiter von Raven Software haben in der QA-Abteilung von Raven Software die Mehrheit der Unterschriften gesammelt, um eine Gewerkschaft zu gründen. Die Gewerkschaft nennt sich Game Workers Alliance und nennt die niedrige Bezahlung, exzessive Überstunden, Vorwürfe einer vergifteten Unternehmenskultur und die Erwartung eines Umzugs als Gründe, sich gewerkschaftlich zu organisieren.

In den letzten Wochen befanden sich viele Mitarbeiter von Raven Software im Streik, der begann, nachdem Activision Blizzard mehrere Auftragnehmer von Raven Software entlassen hatte.

Pieter "SuikerBrut" Jasper

29-jähriger Spieler, der mit Commander Keen und Jazz Jackrabbit aufgewachsen ist. Ein PC-Spieler. (Entschuldigung, nicht Entschuldigung). Holländisch, aber eigentlich Friesisch. Liebt Age of Empires, Sea of ​​Thieves und wünscht sich eine neue Viva Piñata.

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste