Bewertungen

Bewertung | Destiny 2: Bungie-Event zum 30-jährigen Jubiläum

Als ich meinen Hexenmeister auswählte und in die Welt von Destiny lud, war ich aufgeregt zu sehen, welche coolen Überraschungen auf mich lauerten, und wurde mit einem längeren Ladebildschirm als normal begrüßt. Während ich in den Abgrund der Vorfreude starrte, wurde ich von den vertrauten, krächzenden Vocals meines Lieblingsagenten der Neun, Xûr, begleitet. Er entschuldigte sich dafür, mich entführt und in das fast vergessene Eternity-Reich gebracht zu haben, wo ich nicht nur seinen neuen unerschütterlichen Begleiter Starhorse, sondern auch die offensive Aktivitäts-/Parakausal-Spielshow Dares of Eternity vorgestellt hatte. Dies ist unsere Einführung in das 2-jährige Bungie-Jubiläumsevent von Destiny 30. Eine Auffrischung in der Mitte der extra langen Saison mit neuen Dingen, die es zu tun gibt, und es ist ohne Zweifel viel besser, als es sein sollte. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Unterhaltung des heutigen Abends mit der XboxEra-Rezension von Destiny 2: Bungie 30th Anniversary Event. 

[Unendliches Wiehern]

Das 30-jährige Jubiläums-Event ist für Destiny ein ganz besonderes. Wie ich bereits sagte, wurde die 15. Staffel von Destiny 2 als extra lange Staffel angekündigt, die 7 Monate vor der verzögerten Veröffentlichung der Erweiterung „The Witch Queen“ am 22. Februar 2022 dauerte war auf der ganzen Welt zu hören, da Destiny-Fans wussten, dass eine langfristige Inhaltsdürre bedeuten würde, zur Abwechslung tatsächlich andere Spiele spielen zu müssen, mich eingeschlossen. Während die Herbstveröffentlichungen eine schöne Atempause für inhaltshungrige Destiny-Spieler waren, hat die Ankunft des 30. Jubiläums-Events eine Menge kostenloser und kostenpflichtiger Inhalte gebracht. 

Das Bemerkenswerteste von allem ist natürlich die brandneue kostenlose Aktivität für sechs Spieler, Dares of Eternity. In dieser neuen Offensive im Menagerie-Stil werden die Spieler in eine riesige Arena geworfen und werden sich Wellen von Gefallenen, Besessenen, Hive, Kabalen oder Vex stellen. Jeder hat ein einzigartiges Ziel für jede Welle: Die Kabale erfordert, dass Sie einen Hauptfeind töten, um eine Kugel aufzunehmen, sie auf einen von mehreren abgeschirmten Bossen zu werfen und einen Luftangriff abzurufen. Die Vex verwenden eine ähnliche Mechanik wie der jetzt Vaulted Eater of Worlds Raid, indem sie Void Craniums verwenden, die von ähnlichen großen Feinden fallen gelassen werden, um den Schild von einem großen bösen Boss zu entfernen, um ihn mit Ihren bevorzugten gotttötenden Waffen dahinschmelzen zu lassen. Diese ersten Runden sind so angelegt, dass sie den Spielern den Einstieg in die Herausforderungen der Aktivität erleichtern, die ohne Erhöhung des Power Levels, die den neuen Inhalt begleitet, der bestimmte Spieler verärgern oder erfreuen könnte, relativ gering ist. Die Normalmodus-Version dieser Aktivität hat eine mickrig niedrige 1150-Power-Level-Anforderung, während die Legenden-Stufe bei weitaus anspruchsvolleren 1320 liegt. Auf dem Weg gibt es eine Menge wirklich lustiger Herausforderungen zu meistern, einschließlich des Lösens bestimmter Rätsel, die Ihnen ein Buff, der Spielern schwere Munition unendlich regeneriert. Dare of Eternity ist vielleicht eine der besten saisonalen Aktivitäten von Bungie: Es ist kurz genug, um eine gute Zeit zu wiederholen, und lang genug, um das Gefühl zu haben, dass Sie sich die Beute verdient haben, die Sie am Ende aufsaugen. 

Apropos Beute, es gibt mehr als eine Tonne davon. Zum 30. Geburtstag von Bungie haben wir auf einige coole Halo-Themen-Waffen gehofft und Bungie geliefert, wenn auch auf eine legale Art und Weise. Herausragende Waffen wie das Halo Battle Rifle, das treffend als BxR-55 Battler bezeichnet wird, mit seinen einzigartigen intrinsischen Vorteilen, dem treuen Halo: Combat Evolved Magnum debütiert mit der Exotic Sidearm, Forerunner und dem Legendary Energy Sword, die als die Halbwahrheiten auf die Bühne kommen, mit einem lustigen neuen Perk, der das schnellste Schwertfliegen ermöglicht, das je in Destiny gesehen wurde. Es ist viel los. Ganz zu schweigen von ein paar anderen Marathon- und Wege in die Dunkelheit-inspirierte Waffen, die auf noch mehr von Bungies früherer Arbeit aus den 90er Jahren zurückgreifen.

Umso besser wird es durch die albernen Kommentare von Xûr und Starhorse, die humorvoll von einer Person und nicht von einem echten Pferd gesprochen werden und sich auf Dinge wie „Wheel of Fortune“ und „Whose Line Is It Anyway?“ beziehen. Sogar die Verweise auf den ursprünglichen Inhalt von Destiny 1 und Zeilen wie "Ob du es wolltest oder nicht, du bist in einen Krieg mit der Kabale eingetreten", brachten mich zum Lachen, als ich starb, da ich nicht in der Lage war, meinen Wächter zu kontrollieren. 

[Empyreales Wiehern]

Natürlich ist kein Destiny-Release ohne eine ganze Reihe von kostenpflichtigen Inhalten vollständig. Das Paket zum 30-jährigen Jubiläum enthält vieles, was dieses Event von anderen ähnlichen Events in der Vergangenheit abhebt. Für 24.99 USD enthält das 30th Anniversary Pack nicht nur noch mehr Waffen, Rüstungsornamente und andere Thorn (die exotische Handkanone) und Marathon Themenkosmetik, aber auch der neue Grasp of Avarice Dungeon, eine Drei-Spieler-Aktivität, die seit der Forsaken-Erweiterung im Jahr 2018 zu einem festen Bestandteil von Destinys Endgame-Inhalten geworden ist. Grasp of Avarice dreht sich um die Lösung des Mysteriums eines Wächters, der die Tiefen plünderte der berüchtigten Beutehöhle, verliert dabei seinen Verstand. Diese Loot Cave wurde erstmals im September 2014 von Spielern gefunden. Während sich die Loot Cave natürlich im Oktober 2014 selbst huldigte, nachdem der Farming-Spot mit einem Haufen Leichen geflickt worden war, wo der Spieler stören konnte die Überreste, um eine beängstigende Stimme zu hören, die „Eine Million Tote sind nicht genug für Master Rahool“ flüstert. Ich habe es mit ein paar meiner Clankameraden zurückgebracht und hatte eine wundervolle Zeit, wie ich vermute, auch Bungie, die urkomischen Sprengfallen aufzustellen, die darin verstreut gefunden wurden. Dieser Dungeon hat eine leicht verständliche Mechanik im Herzen, innovative neue Begegnungen und Rätsel, die gelöst werden müssen, und genug Herausforderungen, um mich dazu zu bringen, ihn Woche für Woche zu wiederholen. Die Sparrow-Sektion war schnell und hektisch, der letzte Bossraum ist eng und überladen nicht nur durch Äonen von Überwucherung und tödlichen Wasserhindernissen, sondern auch durch die Feinddichte, die nur die besten Destiny-Inhalte bieten können. All dies zusammen mit einem weiteren unglaublichen neuen Musikstück, das es begleitet, ist das Grasp of Avarice eines für die Geschichtsbücher.

Die Beute im Dungeon besteht aus einigen wiederkehrenden Destiny 1-Favoriten wie der legendären Eyasluna-Handkanone (jetzt mit Stasis-Elementarschaden und -Vergünstigungen), dem 1000 Yard Stare-Scharfschützengewehr, der Matador 64-Schrotflinte und dem beliebten exotischen Raketenwerfer Gjallarhorn der selbst zwei neue Vorteile hat: den intrinsischen Rudeljäger, der jedem legendären Raketenwerfer, der von Ihren Verbündeten verwendet wird, seine Wolfsrudel-Runden gewährt, und den neuen Katalysator-Vorteil Mehr Wölfe, der nicht nur seine Magazingröße erhöht, sondern auch mit Wolfsrudel-Runden den letzten Schlag versetzt eine schnellere, stärkere Rakete am Zielort spawnen. Wenn es in Destiny 1 nicht schon ein Biest war, ist es es jetzt sicherlich. 

[Beschwingter Bray]

Wenn Sie ein Fan von Destinys Endgame sind, ist der Dungeon allein den Eintrittspreis wert, aber ich kann auch sehen, dass 24.99 $ für die meisten Spieler etwas zu hoch sind. Dieser Inhalt wird in absehbarer Zeit nicht in Vault gespeichert. Beachten Sie also, dass das Preis-/Leistungsversprechen für Sie unterschiedlich sein kann, je nachdem, wann Bungie sich endgültig entscheidet, dieses Ablaufdatum für den Inhalt anzugeben.

Destiny 2 wird weiterhin dem Qualitätsstandard gerecht, den ich von Bungie erwarte. Das 30-jährige Jubiläums-Event macht unglaublich viel Spaß, bietet eine Menge neuer Dinge für Ihren typischen Destiny-Fan, und obwohl dies wahrscheinlich nicht ausreichen wird, um Destiny nur in den Wochen vor The Witch Queen zu zerreiben, hat es sicherlich meine Aufmerksamkeit vorerst. 

Destiny 2: Bungie-Event zum 30-jährigen Jubiläum

8

Groß

8.0 / 10

Vorteile

  • Der neue Dungeon ist spektakulär
  • Klassenbeste Musik
  • Eine tolle neue kostenlose Aktivität

Nachteile

  • Der Eintrittspreis

Austin "Pfhorbär" Ford

Austin ist ein Streamer, der sich hauptsächlich auf Spiele wie Halo und Destiny konzentriert, obwohl er gelegentlich auch seine Komfortzone verlässt. Halo-Fan seit 2001, behauptet er, dass er ein OG ist, aber wie OG kann man sein, als man 6 Jahre alt war, als man es zum ersten Mal spielte?

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste