Bewertungen

Bewertung | EXO ONE

Ein Wind, der stärker ist als jeder je zuvor erlebte Wind, heult vor Ihnen. Du steckst am Boden eines steilen, charakterlosen Tals fest. Sie können sich nicht vorwärts bewegen und werden langsam aber sicher in die Richtung zurückgedrängt, aus der Sie gekommen sind. Völlig energielos ist die einzige Möglichkeit, wiederholt zu springen, um zu versuchen, vorwärts zu kommen, oder zu hoffen, dass Sie von einem Blitz getroffen werden. Der Gang zu den Geschäften sollte nie so schwierig sein. Wenn nur die Regierungen der Welt den Klimawandel auf der COP26 ernst genommen hätten…. 

Lassen Sie uns diese Vorahnung einer zukünftigen Erde in unseren Hinterkopf verdrängen und im XboxEra-Review von EXO ONE über fremde Planeten schweben.

Im Abspann gewidmet 'All of the Astronauts and Explorers who risked Everything' Expletive aus Adelaide, South Australia, und der Publisher Future Friends Games haben EXO ONE nach fünf Jahren Entwicklungszeit endlich entfesselt. Jay Weston hat das Spiel mit Unterstützung von Rhys Lindsay und Dave Kazi so ziemlich alleine entwickelt. Dies ist an sich schon eine Leistung, aber noch beeindruckender ist die Tatsache, dass es vom ersten Tag an auf dem Xbox Game Pass gespielt werden kann.

Die Geschichte ist nicht eindeutig und wird im Verlauf des Spiels in einer Reihe von Rückblenden, Erinnerungen und halberinnerten Gesprächen angedeutet. Es wird vermutet, dass ein Team von Astronauten auf der ersten bemannten Mission zum Jupiter eine Katastrophe erlitt. Pläne für ein außerirdisches Schiffsdesign werden entdeckt und eine Reise beginnt damit, dass die Spieler den scheinbar einzigen überlebenden Astronauten durch die Landschaften zahlreicher unbekannter Planeten in diesem seltsamen Schiff führen. Es ist nicht sofort klar, warum, aber er muss jede wild unterschiedliche Umgebung durchqueren, bis er massive Strukturen, die als Transportmonolithen bekannt sind, erreichen und nutzen kann. Diese ermöglichen es ihm, von Planet zu Planet zu seinem unbekannten Ziel und einem seltsam befriedigenden Abschluss zu hüpfen.

Jeder Planet hat eine völlig andere geografische Zusammensetzung und Umweltbedingungen. Einer kann eine heiße vulkanische Oberfläche haben, während der andere fast vollständig aus Ozean besteht. In einer Umgebung gibt es tiefe Täler aus glattem Fels, eine andere in Form von endlosen Sanddünen. Die einzige Konstante, die all diese Orte gemeinsam haben, ist, dass sie mit außerirdischen Strukturen übersät sind, die nicht nur sehr groß sind, sondern aus dem gleichen schwarzen und offensichtlich fabrizierten Material bestehen.

Das Schiff, das die Spieler steuern, sieht (in der Standardform) aus wie eine abprallende Bombe oder einer dieser großen Steinbrocken, die isländische Strongmen in den Wettbewerben des stärksten Mannes der Welt auf Podeste heben. 

Mit einem einfachen, aber einzigartigen Steuersystem erhöht Right Trigger die Schwerkraft auf dem Schiff und lässt es auf die Oberfläche des Planeten fallen, der gerade erforscht wird. Das Rollen dieser kugelförmigen Version des Schiffes ermöglicht es, Schwung aufzunehmen und mit dem linken Abzug (wodurch das Schiff in eine scheibenförmige Flugform übergeht) kann es zum Abheben verwendet werden. Doppelsprung mit der A-Taste lässt das Schiff an Höhe gewinnen und von dort aus durch die Luft gleiten.

Unterschiedliche planetarische Bedingungen haben unterschiedliche Auswirkungen auf das Schiff. Die geringe Schwerkraft ermöglicht es ihm, unglaublich hoch zu fliegen, und die Fähigkeit zu tauchen bedeutet, dass Sie Wasser wie einen Kieselstein abschöpfen können. Sehr hohe Schwerkraftbedingungen können es sehr schwierig machen, sich zu bewegen, insbesondere in Kombination mit einem sehr starken Gegenwind. Manchmal ist es überhaupt nicht möglich zu fliegen oder zu gleiten und Sie sind gezwungen, das Fahrzeug mit Sprüngen immer höher zu hüpfen, bis Sie den vor Ihnen liegenden Grat überqueren und Ihrem nächsten Ziel näher kommen.

Das Lustige ist, abgesehen von der Steuerung, die zehn Minuten braucht, um sich daran zu gewöhnen und dann zur zweiten Natur wird, wird dem Spieler nur sehr wenig erklärt. Das Spieldesign basiert auf Intuition. Wenn Sie die Kamera bewegen, um Ihre Umgebung zu studieren, können Sie nur herausfinden, wohin Sie wollen und wo das nächste Ziel liegt. Hier gibt es sehr wenig Beschilderung und es gilt, einen Punkt am Horizont zu finden und sich darauf zuzuarbeiten. Wind, Regen und Schwerkraft werden ihr Bestes tun, um dich umzudrehen und die Orientierung zu verlieren, aber du musst die Flugwinkel herausfinden und deine Steuerung verwenden, um das Fahrzeug über, unter oder durch die Hindernisse zu steuern, auf die jeder Planet wirft Sie.

Das Schiff leuchtet, wenn es voller Energie ist und kann leicht in Richtung Horizont gleiten, da die Energie verbraucht wird, sieht das Schiff eher wie Granit aus und wird vom Himmel stürzen. Dies ist das Stichwort, um mehr Schwerkraft anzuwenden, bis Sie die Oberfläche des Planeten treffen, selbst wenn es sich um den Meeresboden unter einem Ozean handelt. Nach dem Rollen und dem Erhöhen der Geschwindigkeit leuchtet das Fahrzeug wieder und Sie können in Scheibenform abheben, an Höhe gewinnen und gleiten. 

An einer Stelle trat eine technische Störung auf, die jegliches Fliegen verhinderte, und an einer anderen Stelle wurde ich nur durch einen handlichen Blitz am Sturz aus den Wolken gehindert, der meine Energie überraschend wieder herstellte. Diese Reise wird nie langweilig, da die Entwickler ständig verschiedene Herausforderungen einführen, um Ihr Interesse zu wecken. Ein Lieblingslevel von mir bestand aus hochenergetischen Wolken, die mir beim Betreten nicht nur einen Energieschub gaben, sondern es war auch möglich, rosa geladene Teilchen aufzunehmen. Das Zielen des Schiffes und die anschließende Freisetzung dieser Energie führte zu einem massiven Überschallknall und katapultierte das Fahrzeug mit unglaublicher Geschwindigkeit nach vorne. 

Es gibt Upgrades für das Schiff, die um die Karten herum versteckt sind, die abgeholt werden können, wenn Sie ein geschickter Pilot sind, und orangefarbene Boost-Gates können verwendet werden, um schneller über die Karte zu gelangen.

Die Verwendung der Transportmonolithen am Ende jedes Levels ist eine sehr befriedigende Erfahrung. Jeder interplanetare Sprung hat die Form einer psychedelischen Sequenz, von der ich nur annehmen kann, dass sie stark vom Kubrick-Film 2001: A Space Odyssey inspiriert wurde. Wenn Sie ein Fan des Abschnitts „Jupiter and Beyond the Infinite“ dieses Films sind, werden Sie diesen Teil des Spiels lieben.

Ein eindringlicher E-Gitarren-Soundtrack entführte mich an diese seltsamen Orte, während ich mein Bestes tat, um alles zu überwinden, was die Ortsphysik auf mich zuwarf. Zusammen mit der extrem realistischen Umgebungsgeräuschkulisse war es sehr leicht, mich in der Simulation zu verlieren. Der Wind aus dem Nichts ist besonders furchterregend und hält dich tot, wenn er um die Oberfläche eines Planeten heult. 

Optisch ist das Spiel umwerfend und ich hatte keine Probleme mit den Frameraten. Jeder Planet wurde sorgfältig entworfen und Sie wissen nie, welche Art von Topographie oder Wettersystem Sie als nächstes erleben werden. Das ganze Spiel wird durch eine Kamera mit kleinen Kreuzen betrachtet, wie sie normalerweise durch den Weltraum hindurchgehen. Das ist eine nette Geste, aber noch kühler ist es, wenn häufig Regentropfen die Oberfläche bedecken.

Die Handwerksbewegung ist außergewöhnlich, wenn Sie sie vom Boden abheben, und es ist erwähnenswert, dass Sie beim Rollen über den Boden leicht in die falsche Richtung zurückgeschoben werden können. Ich bin persönlich anfällig für Reisekrankheit und nach einer Zeit, in der ich nicht sagen konnte, wo mein nächstes Ziel war, wurde mir schlecht. Ich glaube, das lag daran, dass ich lange Zeit hin und her und auf und ab in einem Bereich hin und her ging, an dem ich hätte vorbeigehen sollen. Wenn Sie an durch Videospiele induzierter Reisekrankheit leiden, lohnt es sich wahrscheinlich, ein oder zwei Planeten gleichzeitig zu spielen, um zu sehen, ob Sie davon betroffen sind. Aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken, das Spiel zu spielen.

Dies ist sicherlich ein ungewöhnliches Spielerlebnis ohne Feinde, keine Zeitbegrenzungen und keine Leben zu verlieren. Sie können es in Ihrer Freizeit genießen, ohne sich beeilen zu müssen. Ich habe das Spiel in drei Stunden und achtzehn Minuten abgeschlossen, aber ich kann sehen, dass Speedrunner die Herausforderung annehmen, so schnell wie möglich zum letzten Planeten zu gelangen. Es lohnt sich auch nach dem Abspann zu bleiben.

Meine einzige Beschwerde wäre, dass die fehlende Beschilderung es an bestimmten Stellen schwierig machen kann, zu sehen, wohin Sie gehen sollen, aber dies ist ein winziges Problem und es lohnt sich nicht, sich darüber Sorgen zu machen.

Zugänglichkeitseinstellungen sind von einem Ein-Mann-Entwicklerteam nicht wirklich zu erwarten, aber das Steuerungssystem ist einfach, so dass hoffentlich die meisten Leute das Spiel genießen können.

Fazit: Exo One ist nicht nur optisch eine beeindruckende Leistung. Es verwendet auch eindringliche Musik und realistische Umgebungsgeräusche, um den Spieler in seine seltsamen Welten zu entführen. Die Handhabung des Handwerks ist ungewöhnlich, funktioniert aber sehr gut, wenn man den Dreh raus hat. Die Geschichte wird dem Spieler nicht offensichtlich erzählt, aber das trägt zum Mysterium und zur Faszination dessen bei, was Sie zu tun versuchen, und das Ende verbindet alles gut. 

Meiner Meinung nach ist dies zweifellos das beste Spiel, das in diesem Jahr aus Australien herausgekommen ist. Ein weiterer Triumph für die Verfügbarkeit des Xbox Game Pass am ersten Tag. Lassen Sie sich dieses Juwel eines Spiels nicht entgehen.

Bewertet amXbox Series X
Verfügbar aufXbox One, Xbox Series X|S, Windows-PC
Release Date18. Juni 2021
Entwickler:in / UnternehmenExbleativ
PublisherZukünftige Freunde Spiele & Exbleative
bewertetPEGI 7

EXO EINS

8

Genial

8.0 / 10

Vorteile

  • Ein Genre, das sich dem Genre widersetzt.
  • Optisch unglaublich beeindruckend.
  • Ein unglaublich atmosphärischer E-Gitarren-Soundtrack.

Nachteile

  • Die Navigation kann manchmal etwas schwierig sein.
  • Gameplay-Ziele basieren stark auf der Intuition des Spielers.
  • Wenn Sie anfällig für Reisekrankheit sind, können Sie Schwierigkeiten haben.

Harmonika

Mitarbeiter-Autor & Review-Team

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Nach oben-Taste