SpielpassNews

Playground Games Creative Director erläutert, wie Game Pass bei der Entwicklung von Forza Horizon 5 berücksichtigt wurde

Game Pass ist zweifellos ein großer Teil der Xbox-Strategie, und ihre internen Studios werden wahrscheinlich darüber nachdenken, wie sich der Abonnementdienst auf die Art und Weise auswirken würde, wie Fans mit ihren Spielen interagieren.

In einem Interview mit drücke Start, erklärt Mike Brown, Creative Director von Forza Horizon, dass Game Pass es ermöglicht, dass Spiele immer da sind. Brown erklärt: „Niemand tauscht Sie jemals ein und sie installieren es möglicherweise nicht, aber sie besitzen es immer. Du wirst immer ein kleines Miniaturbild auf dem Armaturenbrett haben und das bedeutet, dass die Reibung sehr gering ist, um dich wieder ins Spiel zu bringen.“

Brown fährt fort: „Wenn jemand in Ihrer Freundschaftsgruppe den Titel spielt, dann haben alle Ihre Freunde, die sich im Game Pass befinden, diesen Titel. Wenn Sie soziale Funktionen oder Funktionen haben können, die Sie ermutigen, zu sagen: „Hey, können wir das im Koop-Modus machen?“ dann wird dein Spiel im Game Pass besser.“

Obwohl nicht jedes Spiel, das in den Dienst aufgenommen wird, die natürlichen Stärken des Dienstes perfekt erfüllt, hat Playground Games klar darüber nachgedacht, wie Game Pass Spieler verbindet und allen innerhalb des Dienstes Zugriff auf die Spiele ermöglicht. Game Pass-Spiele sind immer dabei, auch wenn Sie lange nicht daran gedacht haben, sie sind nur einen Klick davon entfernt, Ihnen zu gefallen.

Austin "Bewährter" Nelson

Autor und Mitwirkender für XboxEra. Halo 3 ist ein perfektes Spiel.

Verwandte Artikel

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste