News

Der seltene Kultklassiker Banjo Kazooie kommt diesen Oktober auf die Nintendo Switch

Heute bei Nintendo Direct angekündigt und von rare bestätigt, werden der liebenswerte Bär und Vogel im Oktober Teil des Dienstes von Nintendo Switch Online sein. Derzeit ist nicht klar, ob es sich um die reine N64-Portierung oder um die aktualisierte seltene Replay-Version handelt, die 2015 für die Xbox modernisiert wurde.

Es gibt derzeit kein Wort über das Fortsetzungsspiel Banjo Tooie, aber dies zeigt die Bereitschaft von Microsoft und Nintendo, sich mit nostalgischen Neuveröffentlichungen wie diesen für die Erhaltung von Spielen und die Freude der Fans einzusetzen

Für weitere Neuigkeiten bitte immer wieder auf XboxEra.com vorbeischauen

Verwandte Artikel

Bemerkenswerte Antworten

  1. Machen Sie Nintendo-Fans wieder süchtig nach dem Franchise und machen Sie das Remake dann exklusiv für Xbox, um sie dazu zu verleiten, darüber zu springen.

  2. Avatar für BRiT BRiT sagt:

    Ich glaube nicht, dass es an dem liegt, was im anderen Thread gesagt wurde:

  3. Wie, wenn Nintendo selbst der beste Entwickler für Banjo wäre :Grinsen:

    Die ideale Realität wäre also ein ganz neues Banjo, das von Nintendo entwickelt, aber von Xbox am ersten Tag sowohl auf Switch als auch auf Xbox / PC veröffentlicht wird.

  4. Auch hier ist der aktuelle Tag Rare NICHT die Rareware der N64-Tage. Ein Großteil des OG-Personals verließ kurz nach der Übernahme. Playtonic wurde von einer solchen Crew gegründet. Current Rare will nichts mit ihrer alten IP machen, sie werden nur bestimmte Dinge beaufsichtigen und anderen Studios grünes Licht geben, die ein Spiel aus der alten Rare-Bibliothek erstellen möchten.

    Und obwohl Playtonic Banjo am besten versteht, weil sie es ursprünglich gemacht haben, scheinen mir ihre Spiele kein Vertrauen zu erwecken. Heute ist Rare vielleicht kein Entwickler von Plattformspielen, aber Nintendo ist es sicherlich, und sie sind einige der besten im Geschäft, sie verstehen Banjo zu einem guten Grad. Ich persönlich möchte nicht, dass Xbox viele ihrer Exklusivprodukte an Nintendo übergibt, aber ich spreche von einem Fall, in dem Nintendo selbst das Spiel tatsächlich entwickeln würde, eine beispiellose Sache in der Branche wahrscheinlich nie passieren, aber umso erstaunlicher, wenn es könnte. Ein von Nintendo hergestelltes Banjo, das ist Tag 1 sowohl auf Switch als auch auf Xbox Gamepass. Das wird nicht nur eine unglaubliche Menge an Switch- und Spieleverkäufen bewegen, sondern MS würde auch wahnsinnige Geldsummen aus der Veröffentlichung einstreichen.

    Abgesehen von offensichtlichen Wunschträumen sind Playful oder Gears for Breakfast persönlich die besten Kandidaten, auch wenn Playtonic derjenige mit echten Ex-Rare-Mitarbeitern ist.

  5. Wie wäre es, wenn Nintendo zur Abwechslung mal ein paar Spiele für ein schnelles Geld hierher stellt. Xbox ist keine Wohltätigkeitsorganisation und Rare Replay nicht einmal auf dem PC.

Fortsetzung der Diskussion unter forum.xboxera.com

13 weitere Antworten

Die Teilnehmer

Nach oben-Taste