Impressionen

Praktische Vorschau | Sherlock Holmes: Kapitel Eins

Sherlock Holmes ist aus gutem Grund einer der bekanntesten Namen in der Belletristik. Jedes Mal, wenn dieser Charakter involviert ist, wissen Sie, dass Sie eine intellektuelle (und oft emotionale) Fahrt erleben werden.

Wenn es um Sherlock Holmes geht, habe ich ein paar Bücher gelesen, ein paar Filme gesehen und mehrere Fernsehsendungen zu diesem Thema gesehen. Aber ich habe noch kein Spiel gespielt. Naja, jedenfalls nicht bis vor ein paar Tagen. Begleiten Sie mich, wenn ich meine Erfahrungen mit der Xbox-Ära-Vorschau von Sherlock Holmes: Chapter One erzähle.

Das ukrainische Studio Frogwares ist der Sherlock Holmes IP nicht fremd. Sie haben während ihres 20-jährigen Bestehens mehrere Spiele mit dem Charakter gemacht und Sherlock Holmes: Chapter One ist ihr neuestes und (hoffentlich) größtes Spiel im Franchise.

Dies ist kein kleines Spiel und bietet daher viele Aktivitäten und Gameplay-Elemente, in die ich eintauchen kann. Da dies aber eine Vorschau und keine Rezension ist, fasse ich mich kurz.

Kapitel XNUMX spielt auf der Insel Cordona im Mittelmeer und spielt einen jungen Sherlock Holmes. Dies selbst war eine interessante Wendung für den Charakter, da man sofort die Arroganz spüren kann, die von ihm ausgeht. Sherlocks Hauptgrund, auf die Insel zu kommen, war, das Grab seiner Mutter zu besuchen, aber er findet sich bald in den mysteriösen Umständen ihres Todes wieder. Begleitet wird er auf dieser Reise von seinem engen Freund Jon, der seinen eigenen Platz in der Geschichte und im Gameplay hat.

Apropos Gameplay, da ich zum ersten Mal ein solches Spiel gespielt habe: Ich war mir nicht ganz sicher, was mich erwarten würde. In Sherlock Holmes: Chapter One verbringen Sie die meiste Zeit damit, die Umgebung zu erkunden, nach Hinweisen/Beweisen zu suchen und Informationen von den Menschen um Sie herum zu erhalten. In dieser Vorschau habe ich zum Beispiel zuerst ein Rätsel um einen gestohlenen Diamanten gelöst.

Ich sprach mit den relevanten Parteien des Diebstahls, wie dem Opfer und dem Angeklagten, und untersuchte jeden Hinweis, den ich finden konnte. All diese Informationen wurden ganz handlich in einem Notizbuch gespeichert, auf das ich leicht zugreifen konnte. Sobald Sie ein Beweisstück gefunden haben, können Sie es „anheften“, wodurch Sie jeden in Ihrer Umgebung gezielt nach diesem Objekt oder dieser Information befragen können.

Sie können Hinweise, von denen Sie glauben, dass sie zusammenhängen, über den „Gedankenpalast“-Teil Ihres Notizbuchs verbinden, der schließlich weitere Hinweise verbindet, bis Sie für eine Entscheidung bereit sind. Das war ziemlich gut gemacht, muss ich sagen, da ich mich wirklich in den Ermittlungsprozess involviert fühlte.

Und das war immer meine größte Angst vor einem Sherlock-Holmes-Spiel. Er ist das Genie, nicht ich. Wie viel Handhaltung muss das Spiel also tun, damit ich vorankomme? Ich bin froh, sagen zu können, dass Kapitel Eins nicht wirklich deine Hand hält. Zumindest nicht, wenn Sie es nicht wollen. Es hat eine breite Palette von Schwierigkeitsoptionen (einschließlich separater Schwierigkeitsregler für den Kampf) und lässt Sie größtenteils Ihre eigenen Schlussfolgerungen basierend auf dem, was Sie gefunden haben, ziehen. Dies könnte zwar bedeuten, dass Sie die falsche Person beschuldigen oder ein wichtiges Beweisstück verpassen, aber wenn kein Versagensrisiko bestand, warum dann ein Ermittlungsspiel spielen?

Ich könnte noch so viel sagen. Jeder Aspekt der Ermittlungen ist fast eine Art Minispiel, es gibt Kämpfe, wenn es für die Geschichte als notwendig erachtet wird, die Insel Cordona ist riesig und voller interessanter Charaktere, und bei all dem bist du in den Füßen eines jungen, arroganten , und eifrig Sherlock Holmes.

Zum Glück gibt es nicht lange zu warten. Sherlock Holmes: Chapter One erscheint am 5. November für die Konsolen der PS16- und Xbox-Serieth, nur noch ein paar Monate entfernt, und wir werden (hoffentlich) da sein, um darüber zu berichten, wenn es soweit ist.

Aarsal "Soulblazerz" Masoodi

Wie viele andere habe ich meine Xbox-Reise mit Halo CE begonnen und bin seitdem ein ziemlich großer Fan. Ich weiß nicht allzu viel über den technischen Mumbo-Jumbo, aber ich weiß, dass die Zukunft der Xbox rosig aussieht und ich bin glücklich, mit dabei zu sein.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste