Scheinwerfer

Community Corner – Ode an Viva Piñata: Ärger im Paradies

Der folgende Artikel ist der Eröffnungsartikel für unsere Community Corner, geschrieben von unserem wunderbaren Community-Mitglied, Cerys:

Viva Piñata Trouble in Paradise ist ehrlich gesagt einer der, wenn nicht , beste Spiele der 360-Generation.

Es ist charmant, amüsant, tiefgründig, süchtig machend und ein visueller Leckerbissen.

Sie starten das Spiel, um zu sehen, wie der Antagonist Professor Pester versucht, alle Piñata-Daten von Piñata Central zu stehlen. In seiner Hybris und seinem Mangel an Weitsicht beschäftigt er natürlich geistlose Idioten, die stattdessen alle Daten löschen und diesem Spiel den Fokus geben, den sein Vorgänger vermisst hat.

Das Spiel beginnt mit einer kleinen Fläche, einer zufälligen kleinen Piñata, einigen Blumen und Dekoration. Es dauert nicht lange, bis einfache Piñata erscheinen, alle mit wunderbar witzigen Namen, ein Wirbel, ein Bispotti, ein Sparrowmint unter den ersten. Diese haben einfache Anforderungen, um zu besuchen und zu bleiben, Bispotti lieben eine oder zwei Blumen, Whirlrms lieben Erde oder Grass und Sparrowmints lieben, Sie haben es erraten, Whilrms. Seedos, einer der NPCs des Spiels, beginnt damit, Samen zu verteilen, und der Anbau dieser wird wiederum mehr Piñata anziehen und so weiter.

Säugetiere? Aus Eiern schlüpfen? Wer hat von solchen Vorfällen gehört!

All diese Aktionen füllen mit erfreulicher Regelmäßigkeit Ihre EP-„Blume“ und verschaffen Ihnen Zugang zu mehr Werkzeugen, mehr Samen und einem größeren Garten. Mit der Zeit können Sie Piñata aus der Wüstenwüste und der Pinarktis erkunden und „einfangen“ und in Ihrem Hauptgarten Sand und Schnee machen. Für gegnerische Inhalte beginnen saure Piñata, das Hinterlassen einer Spur von Unkraut und das Durcheinander mit Ihren Bewohnern, fast immer zu unpassenden Zeiten. Auch diese können gezähmt und mit einem „niedlicheren“ Facelift in freundlichere Varianten verwandelt werden.

Später werden Professor Pester und seine Schmeichler eintreffen und natürlich apoplektisch mit Ihrer exzellenten Katalogisierung, Ihre Piñatas ärgern oder Ihre Sachen zertrümmern. Bestechung, das Zerschlagen mit Schaufeln oder bestimmten „Papery-Kumpels“ helfen dabei, diese Belästigungen schnell zu beseitigen.

Ein Saurer Profitamole beschließt, meine schlafenden Babys zu stören und überall Unkrautsamen fallen zu lassen, der Kater! Doch mit dem richtigen Objekt lässt er sich auf die helle Seite lenken…

Aber das ist noch nicht alles, Piñatas können gezüchtet werden, wenn bestimmte romantische Anforderungen erfüllt und ein Haus gebaut werden, können Sie atemberaubend süße Baby-Piñatas produzieren, die mit der Zeit reifen. Abgesehen von unangenehmen Gesprächen mit Kindern darüber, welcher Wirbel Vater/Mutter/Sohn/Tochter ist (da es keine Geschlechter und keine Grenzen für die Inzucht gibt), macht das Spaß und befriedigend, jede Piñata-Art hat ihr eigenes Haus, einen romantischen Tanz und ein Minispiel bevor ein Ei geliefert und ausgebrütet wird.

Verdammt noch mal, dein Xbox Capture System, warum ist das so schwer… Hier ein Youtube-Romantik-Tanz. Jetzt glücklich?

Um es noch lustiger zu machen, kann man mit seltenen Piñata-Varianten züchten, wobei 2 der 3 Varianten verfügbar sind und die dritte aus dem Handel mit jemandem stammt, der von RNG mit dieser Variante gesegnet wurde. Sie können auch mit Geschick Zwillings-Piñatas züchten und Zwillinge mit Varianten kombinieren. All diese Schritte werden den Piñata-Wert erhöhen, ebenso wie das Senden von Piñata an immer mehr Parteien. Wenn eine Piñata in dieser Spielwelt ausreichend glücklich und mit Süßigkeiten gefüllt ist, können Sie sie auf Kinderpartys schicken, wo sie mit Stöcken harmlos zertrümmert werden, um ihre zuckersüße Süßigkeit freizugeben, bevor sie leer, aber unversehrt nach Hause zurückkehren.

Du musst sowohl Romantik als auch das Romantik-Minispiel beherrschen, um die Option zu erhalten, Zwillinge zu züchten! Wildcards… Awwwwwwww SIE SIND SOOO NIEDLICH!

Um neben der Befriedigung, den perfekten Garten zu bauen, auch Ziele zu erreichen, gibt es auch Herausforderungen des Amphibien-NPCs Langford, der darum bittet, dass bestimmte Arten von Piñata zu bestimmten Partys auf der ganzen Welt gehen. Die Schritte, um diese Quests abzuschließen, erfordern oft ein Umdenken und Neuaufbau des Gartens. Glücklicherweise tragen die Schokoladenmünzen und die Freischaltungen des Spiels Ihren Spielstand und Sie können weitere Gärten bauen und das Postamt im Spiel verwenden, um Piñatas hin und her zu bewegen. Ebenso können Sie Piñata mit der Post an Freunde senden oder (auf 360 mit der Webcam) Piñata in Barcodes kodieren, um sie an Freunde zu senden oder online zu posten.

Bitte denken Sie nicht daran, was die Leute auf der Baby-Gender-Enthüllungsparty mit einer süßen Baby-Piñata mit Süßigkeiten machen würden.

Dies alles ignoriert die weitere Tiefe des Spiels; Tricks, die gelehrt werden können, Piñata-Kostüme, Kosmetikartikel für Ihren Garten, Bäume und erntefähige Lebensmittel, Gartenhelfer, eine unterhaltsame 2-Spieler-Option für Nichtspieler oder Kinder, ein „kreativer“ Modus ohne Belästigung oder Münzbedarf und schließlich , Minispiele zu spielen, um den Piñata-Wert weiter zu erhöhen.

Viva Piñata ist für mich das großartigste Spiel, das Rare je gemacht hat, es macht Spaß zu spielen, sieht wunderbar aus (mehr noch durch Rückkompatibilität) und repräsentiert das Quintessential „E“-Spiel. Es ist zugänglich, macht Spaß für jeden zu spielen und enthält genug Tiefe für jedes Können, um mitzumachen und zu genießen. Es ist Rares Antwort auf Animal Crossing, Harvest Moon, Sim City, es ist in fast jeder Hinsicht perfekt.

Die wunderbare Welt von Viva Piñata mit einem neuen Spiel zu überdenken, wäre eine ausgezeichnete Wahl für Xbox, größere Gärten oder vielleicht eine Insel mit Biomen und vielleicht einigen hinzugefügten Lichtsammelmechaniken würde gut dazu passen. Genauso wie tiefere Terraforming-Fähigkeiten, vielleicht ein frei zu erstellendes tatsächliches Charaktermodell und mit Kosmetika, die dem wunderbaren Kleidungsstil des NPCs ähneln, mit Freunden, die sich Ihnen anschließen und die Zeit a-la AC New Horizons genießen. Trouble in Paradise hatte so viele soziale Haken, die wir heutzutage für selbstverständlich halten, einen Fotomodus, den Besuch der Gärten anderer, die Möglichkeit, Piñatas zu und von den Gärten von Freunden zu senden und die Möglichkeit, seine Kreativität auszuüben und zu teilen.

Es ist auf dem Gamepass und bleibt trotz seiner 14 Jahre eine hervorragende Erfahrung.

Probieren Sie es aus, Cerys will Varianten tauschen.

Über den Autor:

Cerys lebt in Deutschland und vermisst richtige Chips. Sie spielt Spiele, seit ihr Vater eine Dragon 32 gekauft hat. Sie hat viel zu viel No Man's Sky gespielt und zeigt keine Anzeichen dafür, aufzuhören.

Verwandte Artikel

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste