SpielpassNews

Das World Update 6 von Microsoft Flight Simulator wurde auf den 7. September verschoben

Das bisher für den 24. August geplante sechste World Update für Microsoft Flight Simulator wurde auf den 7. September verschoben.

Dieses kostenlose Update konzentriert sich auf Deutschland, Österreich und die Schweiz und bietet viele Verbesserungen für die Region, darunter neue Luft- und Höhenkarten, neue Photogrammetriestädte, 4 handgefertigte Flughäfen, fast 100 POIs und neue Entdeckungsflüge, Landeherausforderungen und Buschreisen .

Diese zweiwöchige Verzögerung war laut den Entwicklern notwendig, damit das Update „ein sehr hohes Qualitätsniveau erreicht“.

Dies ist das sechste kostenlose World Update, das seit seiner Veröffentlichung vor einem Jahr für das Spiel veröffentlicht wurde. Die anderen Updates umfassen Verbesserungen für Japan, die Vereinigten Staaten, Großbritannien + Irland, Frankreich + Benelux und die nordischen Länder.

Von den 4 handgefertigten Flughäfen, die in diesem Update hinzugefügt werden sollen, kennen wir bereits drei davon: den Flughafen EDHL Lübeck in Deutschland, den Flughafen LOWK Klagenfurt in Österreich und den Flughafen LSZR St. Gallen–Altenrhein in der Schweiz.

Als neue Points of Interest sind Holstentor, Elbphilharmonie, Schloss Marienburg, Deutsches Eck, Schloss Katz, Lorelei, St. Bartholomä und Allianz Arena bestätigt sowie das Schweizerische Nationalmuseum, Grossmünster, Schloss Tarasp, Kapellbrücke und die Kathedrale von Lausanne in der Schweiz.

Bruno Costa

Anwalt. Ein Trottel für Spiele, Musik und Fußball (der echte!). Irgendwie in der Top 350 Gamerscore-Bestenliste in Brasilien. GT: brunopcosta1

Verwandte Artikel

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste