SpielpassBewertungen

Bewertung | Halo-Kriege 2 (2021)

Der Wille von Atriox

Halo Wars 2 ist ein Echtzeit-Strategiespiel, das im Halo-Universum spielt und im Februar 2017 veröffentlicht wurde, um uns The Banished vorzustellen. Schnell erregte die Legende von Atriox meine Aufmerksamkeit. Nachdem Halo 4 und 5 scheinbar vergessen hatten, dass Brutes existiert, brachte dieses Spiel sie größer und besser als je zuvor zurück. In zwölf Kampagnenmissionen bringt dir das Spiel alle Grundlagen bei, die du benötigst, um das kompetitive RTS-PVP zu dominieren und den neuen Modus Blitz zu meistern. Es war ein solides Paket (das jetzt im Game Pass verfügbar ist), und eines, das mit der Erweiterung „Awakening the Nightmare“ noch besser gemacht wurde. Lassen Sie uns durchgehen, was dieses Spiel ausmacht und warum Halo-Fans so aufgeregt sind, zu sehen, dass The Banished die Hauptantagonisten des kommenden Halo Infinite werden.

Verbannung

Halo Wars 2 spielt 30 Jahre nach dem ersten Spiel. Captain Cutter und seine Crew befinden sich seit dreißig Jahren im Kryo-Schlaf. Etwas zieht sie von Halo 3 zur Arche, wo sie bald feststellen, dass das gesamte dort stationierte UNSC-Forschungspersonal von einer Gruppe, die sich The Banished nennt, massakriert wurde. Mit umwerfend schönen vorgerenderten Zwischensequenzen beginnt die Geschichte stark und hört nie auf. Dies ist ein ähnliches Spiel wie Halo Wars 1, aber mit etwas mehr Komplexität im Gesamtkonzept dessen, was Sie tun können. Es ist immer noch ein Anfängerspiel für Fans des Genres, aber Halo geht wieder einmal gut in die Over-the-Top-Ansicht mit enger Steuerung und einem klaren visuellen Stil über. Das Spiel sieht gut aus und die Einheiten sind im Chaos des Kampfes leicht zu erkennen, sodass Sie versuchen können, das Stein-Papier-Schere-Setup zu nutzen, um die Balance zu finden.

Um jedoch auf diese Geschichte zurückzukommen, nach einer kraftvollen Eröffnungssequenz, die uns Atriox und seine Verbannten vorstellt, verwendet das Spiel eine Mischung aus vorgerenderten In-Game-Grafik-Zwischensequenzen und den glorreichen Blur Studios-Zwischensequenzen, um die Geschichte am Laufen zu halten. Die vorgerenderten Grafiken im Spielstil sehen grob aus, da sie mit einer deutlich niedrigeren Auflösung laufen, aber die von Blur Studios sehen vier Jahre später fantastisch aus. Dies ist eine großartige Einführung in die Verbannten, und die Dinge werden nur besser, wenn Sie die (was ich vor Halo Infinite für obligatorisch halte) Erweiterung "Awakening the Nightmare" durcharbeiten. Für diesen Teil können Sie als die Verbannten selbst spielen und gegen ein paar bekannte Feinde kämpfen, die den Fans der Serie bekannt sind. Die Erweiterung kostet 20 US-Dollar und war bereits im Verkauf, als ich sie gekauft habe. Die gesamte Kampagne ist in Kooperativen verfügbar und macht eine gute Zeit noch besser.

Es gibt auch Gegenstände im Spiel, die als Phoenix Logs bekannt sind und Atriox und The Banished mehr Hintergrundgeschichte geben. Sie sind gut geschrieben und erzählen eine faszinierende Geschichte, die der schrecklichen Geschichte widerspricht, die die KI Isabel Ihnen erzählt, wenn Sie sie von der Oberfläche der Arche retten. Fügen Sie dazu eine Comic-Serie mit dem Titel "The Rise of Atriox" hinzu und es gibt einiges! der Überlieferungen, die für diese neue Crew aufgebaut wurden. Ich erinnere mich, dass ich damals gehofft hatte, dass sie ein Teil des nächsten Halo-FPS sein würden, und ich war begeistert, als wir herausfanden, dass sie nicht nur ein Teil, sondern die Hauptfeinde waren.

Bedienelemente und Modi, um alle zufrieden zu stellen

Die Kampagne ist eine gute Geschichte, aber ihre Hauptaufgabe besteht darin, ein Tutorial zur Funktionsweise des Spiels für diejenigen zu sein, die sich für die anderen angebotenen Modi interessieren. Zuerst ist das klassische Pvp, in dem ich schrecklich bin und das ich kaum berührt habe. Ich habe jedoch großartige Dinge darüber gehört, während ich mit Fans der Serie gesprochen habe. Als nächstes kommt der Blitz-Modus, der langfristige Geldmacher war, der durch Mikrotransaktionen angetrieben wurde. Dies ist ein Solo- oder kooperativer Feuergefecht-Modus, der ein kartenbasiertes System wie die REQ-Packs von Halo 5: Guardians verwendet. Ich habe das bei der Veröffentlichung zum Teufel gespielt und meine Zeit damit sehr genossen. Sie waren im Laufe der Jahre anständig großzügig und verteilten auch kostenlose Pakete. Diese enthalten Karten, die an die Einheiten gebunden sind, die Sie während Ihres Kampfes spielen. Diese Karten selbst sind an verschiedene Anführer gebunden, die ich nach dem Kauf der Gold Edition des Spiels standardmäßig zur Verfügung habe. Es ist ein unterhaltsamer Modus, besonders wenn Sie einen Freund haben, mit dem Sie spielen können, da es ziemlich hart werden kann.

Die Steuerung mit Maus, Tastatur und Controller fühlt sich eng an und reagiert reaktionsschnell. Mangels Mauspräzision wird man oft darauf zurückgreifen, alle oder lokale Einheiten mit dem Controller zu bewegen, aber das Spiel verzeiht genug, wo das in Ordnung ist. Alles funktioniert nach drei Prinzipien. Eine Einheitskostenobergrenze, Energie und Ressourcen. Du errichtest Basen, um Ressourcen abzubauen, Energie zu produzieren und findest sie auf der Karte als große blaue und gelbe Haufen. Es gibt eine große Vielfalt an Fahrzeug- und Trupptypen sowohl für die Verbannten als auch für die UNSC und es ist eine meiner größten Hoffnungen für Halo Infinite, dass zumindest einige von ihnen es in die Hauptserie schaffen.

Die Levels können eine Weile dauern, während Sie lernen, wie die Dinge funktionieren, und das Spiel verzeiht dies ziemlich. Es kann ziemlich schwierig sein, auf einfach und normal zu verlieren, aber auf heroisch und legendär wird es zu Recht hart.

Grafik und Sound

Grafisch sieht das Spiel recht gut aus. Einheiten und Geometrie sind schön detailliert und leicht zu unterscheiden, selbst wenn Tonnen von Partikeleffekten, die von Ihren Anführerkräften verursacht werden, überall die Hölle regnen. Die Xbox-Version läuft auf einer Basis von 30, obwohl der FPS-Boost jetzt auf 60 erhöht werden kann, wenn Sie eine Konsole der Serie haben. Die Fahrzeuge sind herausragend, da ich die neue Version der Covenant-Technologie der Verbannten liebe.

Der Soundtrack ist exzellent mit einem meiner Lieblings-Hauptthemen aller Zeiten. Insgesamt hat es seinen eigenen Stil und zieht nicht viel an, wenn eine der Haupt-Halo-Spiele-Akustik-Signaturen. Es ist ein ziemlich bombastischer Orchesterstil, der perfekt zum Thema des Spiels passt. Soundeffekte und feindliche Stimme sind klassisch Halo, und das Geplänkel vor und während der Missionen ist ausgezeichnet. Captain Cutter hat eine ausgeprägte Stimme und Spartan Jerome ist ein echter Badass in seinen Handlungen und seinem Auftreten.

Dinge einpacken

Ich liebe Halo Wars 2. Es ist nicht das tiefste RTS und es ist wirklich das Beste für Fans des Halo-Universums. Da es für den Game Pass verfügbar ist, kann es nicht schaden, Dinge alleine oder noch besser mit einem Freund im Coop auszuprobieren. Fügen Sie die hervorragende Erweiterung Awakening the Nightmare hinzu und Sie haben ein wirklich tolles Spiel.

Bewertet amXbox Series X
Verfügbar aufXbox One, Xbox Series X|S, Windows-PC
Release DateFebruar 21st, 2017
Entwickler:in / Unternehmen343 Branchen / Kreative Montage
PublisherMicrosoft Studios
bewertetPEGI 16

Halo Wars 2

$ 39.99
8.2

Genial

8.2 / 10

Vorteile

  • Faszinierende Kampagne
  • Tolle Musik
  • Solides Gameplay

Nachteile

  • Vereinfachte Optionen für ein RTS
  • Blitzmodus ist MTX Heavy

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste