Bewertungen

Bewertung | Wachhunde: Legion

Exzellentes Gameplay wird durch eine gute Story und Sprachausgabe etwas nach unten gezogen, aber die präsentierte Sandbox ist eine der besten des Genres.

Wir sind eine Legion

Watch Dogs: Legion ist eine seltsame Fortsetzung. Es beseitigt so viele Dinge, die Watch Dogs zu dem gemacht haben, was es ist, aber es funktioniert irgendwie. Vorbei ist die Stadt voller Fußgänger, die dich wegen eines Verbrechens anzeigen. Stattdessen sind Sie von viel einfacheren KI-Interaktionen umgeben, die zu einem unterhaltsameren Spielplatz führen. Probleme mit der Geschichte und dem Schreiben halten Legion davon ab, mit den Besten des Genres mitzuhalten. Das Gameplay präsentiert jedoch eine der lustigsten Sandboxen, an die ich mich in einem Open-World-Spiel erinnern kann.

Oy, Bruv.

Vorbei sind die Zeiten des Hauptdarstellers. Stattdessen bauen Sie das Londoner Ded-sec-Hackerteam wieder auf, indem Sie „jeden und jeden“ rekrutieren. Das Team von Ubisoft Toronto hat große Anstrengungen unternommen, um eine Vielzahl verschiedener potenzieller Rekrutierungen anzubieten. Prozedural generierte Bürger sind überall und Sie können jederzeit versuchen, sie dazu zu bringen, sich der Sache anzuschließen. Nachdem eine mysteriöse Gruppe namens Zero Day Ded-sec für eine Reihe tödlicher Bombenanschläge in der ganzen Stadt angehängt hat, ersetzt eine Organisation namens Albion die lokalen Behörden und setzt die Bevölkerung unter einen äußerst aufdringlichen Überwachungsstaat. Story-Beats neigen dazu, formelhaft zu sein, und die Technologie, die die Entwickler verwendet haben, um den kleinen Pool an Voiceover-Arbeiten für die rekrutierten Charaktere gelegentlich zu unterscheiden, ist ein völliges Missverhältnis. Gesichter scheinen auch ziemlich oft wiederverwendet zu werden, was zu einer Zwischensequenz mit zwei Charakteren führte, die sich gerade zum ersten Mal trafen, mit identischen Gesichtern und Haaren.

Ihre eigene persönliche Brigade

Insgesamt funktioniert das System gut genug, da Sie eine schöne Abwechslung zu den Rekruten erhalten, die Sie finden oder mit denen Sie belohnt werden. Eines der Metaziele der Kampagne ist es, die Leute zusammenzubringen, um Albion zu trotzen, und jeder einzelne Teil der Karte des Spiels wird Sie mit einer besonderen Art von Rekruten belohnen, die schwer zu finden sind. Mein persönlicher Favorit war ein professioneller Killer, der wie Agent 47 aussah und einen starken osteuropäischen Akzent hatte. Es gibt eine große Anzahl positiver und ein paar negative Eigenschaften, die für Ihre potenziellen Rekruten zufällig generiert werden können. Dinge wie „schnelleres Hacken“ oder „unbegrenzte Reichweite beim Stehlen von Datenschlüsseln“ können sehr nützlich sein, während „zufällig Gas geben“ oder „verdammt“ (ein Passiv, das Ihren Charakter zufällig tötet) sicherlich nicht. Als ich die Hälfte der Geschichte durch war, hatte ich ein vielfältiges Team von 20 Rekruten, zwischen denen ich spontan wechseln konnte – solange ich mich nicht im Kampf oder in einem Sperrgebiet befand.

Hacke den Planeten… mit Waffen!

Sie haben ein kleines Arsenal nicht-tödlicher Waffen, bei denen ich eher geblieben bin. Verfügbar sind eine Pistole, ein SMG, eine Schrotflinte und ein Granatwerfer, die alle über einen ziemlich großzügigen Munitionsvorrat verfügen. Bestimmten Charakteren stehen tödliche Waffen zur Verfügung, aber wenn Sie zu oft töten, können Sie Rekruten durch Entführungen verlieren, da ihre schlechten Taten nicht unbemerkt geblieben sind. Andere Technologien, die Ihnen zur Verfügung stehen, sind den Fans der Franchise bekannter. Eine große Auswahl an Drohnen, Geschütztürmen und speziell angefertigten Werkzeugen vervollständigt das Tech-System auf zufriedenstellende Weise. Sie müssen die Tech-Power-Caches in der ganzen Stadt finden, wenn Sie die Dinge im Verlauf der Geschichte einfacher haben möchten – aber ich fühlte mich nie zu einem Upgrade-Pfad gezwungen, um die Arbeit zu erledigen.

Das Gunplay fühlt sich solide an, mit einer großzügigen automatischen Ziel- und Lock-On-Mechanik für jede Seitenwaffe. Nahkampf ist brauchbar, aber nicht spektakulär. Es gibt einen kleinen Pool an Kampfanimationen, und Sie werden sie oft sehen, wenn Sie Ihre Kämpfe mit Faustschlägen statt mit einer Waffe beenden. Ich habe das Spiel auf normalem Schwierigkeitsgrad gestartet, aber nach ein paar Stunden hochgefahren, da die meisten Kampfsituationen viel zu einfach waren, nachdem ein paar Gegenstände aufgerüstet wurden. Die KI ist nichts Besonderes, denn egal wie viele Sie getötet haben, Sie können immer die Sichtlinie unterbrechen und sich für eine Minute verstecken, damit sie vollständig zurückgesetzt werden. Dieser Teil des Spiels fühlt sich ähnlich an wie die Hitman-Serie. Der Computer ist für Sie da, um Spaß zu haben – und fast jede Mechanik aus den ersten Spielen, die Sie davon abhalten würde, Spaß zu haben, wurde entweder entfernt oder erheblich abgeschwächt.

Hacken Sie den Planeten! (diesmal wirklich)

Hacken ist immer noch einer der größten Teile des Spiels und Sie werden ein paar tausend Mal zwischen den Kameras springen, bevor die Credits rollen. Wenn Sie die linke Stoßstange gedrückt halten, wird ein Kontextmenü angezeigt, je nachdem, was Sie anvisieren, und ein schnelles Tippen führt eine bestimmte Aktion aus, z. Einer der bei weitem nützlichsten ist der Disrupt-Move, den Sie für die Personen freischalten können, die Sie anvisieren. es macht sie für einen längeren Zeitraum zu einem sofortigen Takedown-Ziel. Große Frachtdrohnen sind überall in der Stadt zu finden und können bestiegen und dann entführt werden, sodass Sie (sehr langsam) überall hinfliegen können, wo Ihre Augen sehen können.

Eine schöne Erholung von London

Grafisch ist das Spiel auf der Xbox One X wunderschön, nicht so sehr auf der One S. Die Leistung ist auf der X konstant, wobei die Verlangsamung selten ist, aber nicht vollständig fehlt. Auf dem One S ist es jedoch sowohl eine niedrige Auflösung als auch ein stotterndes Durcheinander. Die alte Hardware zeigt hier wirklich ihr Alter und ich hoffe, sie können sie nach der Veröffentlichung so aufbessern, dass sie zumindest akzeptabel ist. Wir werden über die Next-Gen-Versionen des Spiels bei und um die Veröffentlichung hinweg berichten. Nach dem, was ich in den Vorabversionen gesehen habe, scheint es, dass alle Probleme mit der Texturqualität oder Leistung verschwunden sind und das Raytracing fantastisch aussieht.

Der Soundtrack ist solide mit einer Mischung aus Musikgenres, wenn Sie in einem Fahrzeug sitzen. Ärgerlicherweise können Sie beim Herumlaufen überhaupt keine Musik oder Ihr Telefon mehr verwenden. Ein Großteil des vorherigen Spiels wurde auf eine gute Art und Weise gestrafft, aber diese Entscheidungen haben mir nicht gefallen. Es war erschütternd, zu Watch Dogs 2 zurückzukehren und zu sehen, wie viel Funktionalität weggelassen wurde. Es ist ein DLC geplant und die Gold Edition, die uns Ubisoft großzügig zur Verfügung gestellt hat, wird es mir ermöglichen zu sehen, ob die zurückkehrenden Charaktere aus Watch Dogs 1 und 2 viel Wert schaffen. Diese Rezension gilt vorerst nur für die Kampagne, da der Multiplayer-Modus am 3. Dezember als Post-Launch-Inhalt veröffentlicht werden sollrd, 2020. Eine Vielzahl von kooperativen Missionen sind zusammen mit einem PvP-Bot-gegen-Bot-Kampfarena-Modus geplant. Ich habe nicht viele Multiplayer-Inhalte von Watch Dogs 2 gespielt, aber mit der präsentierten Sandbox konnte ich sehen, dass es mit einigen engen Freunden ziemlich viel Spaß macht.

Fazit

Watch Dogs: Legion ist ein unglaublich lustiges Spiel. Es wird durch sein mittelmäßiges Schreiben und seine Hit-or-Miss-Sprachausgabe zu Fall gebracht. Bugs in der Xbox One-Version des Spiels wurden größtenteils durch einen Launch-Day-Patch behoben, aber ich hatte den Spielabsturz immer noch zweimal in den ungefähr 10 Stunden, die ich seitdem gespielt habe. Wenn Sie ein Fan des Gameplays von Watch Dogs 1 und 2 waren, werden Sie Legion lieben, aber seien Sie bereit für eine geringere Geschichte im Vergleich zu 2. Wenn Sie auch noch nie gespielt haben, aber die Idee, eine Legion von Hacktivisten zu sein, die es nehmen Klingt für den Mann faszinierend, dann kann ich dieses Spiel ohne weiteres empfehlen.

Bewertet amXbox Ein X
Verfügbar aufXbox One, Xbox Series X|S, Playstation 4|5, Windows-PC, Google Stadia, Amazon Luna
Release DateOctober 29th, 2020
Entwickler:in / UnternehmenUBISOFT TORONTO
PublisherUBISOFT
bewertetPEGI 18

Watch_Dogs: Legion

$ US 59.99
8

Gut

8.0 / 10

Vorteile

  • London sieht wunderschön aus
  • Core-Gameplay ist ausgezeichnet
  • Das Rekrutierungssystem der Legion funktioniert

Nachteile

  • Manchmal schlechtes Schreiben
  • Die Sprachausgabe verfehlt oft das Ziel.
  • Viele Bugs auch nach Patches.

Jesse 'Doncabesa' Norris

Stolzer Vater von zwei Kindern, glücklich, eine viel zu gute Frau für mich zu haben. Ich schreibe eine Menge Bewertungen, bin Gastgeber des Podcasts You Had Me At Halo und helfe, wo ich kann, für unsere Website auszufüllen.

Verwandte Artikel

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie auch
Menu
Nach oben-Taste