News

Apex Legends Staffel 3: Meine Gedanken

Im vergangenen Februar veröffentlichte Respawn Apex Legends, ein Spiel, das im Titanfall-Universum spielt. Eine eigene Wendung des Battle Royal-Genres nehmen, indem den Spielern die Möglichkeit gegeben wird, als Charaktere mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und vor allem Fähigkeiten zu spielen. Viele sind sehr einprägsam, wie die Phasenfähigkeit von Wraith oder die lustigen Dialoge von Life Lines. Apex stand mit seinem begrenzten Modus auf nur ein Team von 3 und einer viel kleineren Insel als Fortnite oder PUBG über den anderen als etwas anderes. Apex konzentriert sich auf das Wesentliche und das ist das Gunplay. Es war ein solider Start in das Battle Royal-Genre und Respawn kann sehr stolz sein.

Schneller Vorlauf in diesen Oktober und Respawn hat große Änderungen an seinem berühmten Battle Royal-Spiel vorgenommen. Zu Beginn gibt es eine ganz neue Karte namens Worlds Edge. Die Karte fühlt sich vielfältiger an als Kings Canyon und bietet verschiedene Arten von Umgebungen, wie z. B. eine schneebedeckte Stadt, eine aktive Kuppel mit Lavafluss, einen großen Baum oder einen Bahnhof. Es scheint ziemlich einfach zu sein, in dieser Saison als Dritte Partei zu werden. Die Karte ist viel offener als Kings Canyon, so dass es für Teams einfacher ist, ein Feld zu durchqueren und sich an einem oder mehreren Teams zu beteiligen, die um einen einfachen Sieg und Beute kämpfen.

Diese Saison führt auch einen neuen Charakter ein, Crypto. Ein Hacker, dessen Fähigkeiten darin bestehen, eine Drohne zu verwenden, um Informationen darüber zu erhalten, wo sich feindliche Teams befinden, und kann diese Drohne verwenden, um den Schild von jemandem um 50% niederzuschlagen. Crypto ist eine tolle Sache, als zu spielen. Seine Dialoge sind großartig. Ich fand die Verwendung seiner Drohne äußerst hilfreich bei der Erkundung von Gebäuden an neuen Standorten von Apex Legends. Diese Informationen zu bekommen war sehr wichtig für einige Siege und Niederlagen, die ich hatte.

Diese Saison enthält auch eine neue Waffe, das Charge Rifle. Ich liebe das Ladegewehr. Es ist eine energiebasierte Waffe, sodass Sie Ihre Schüsse nur horizontal verfolgen müssen. Wenn er geschossen wird, schießt er einen langen Laser ab, der einen kleinen Schaden anrichtet, gefolgt von einer größeren Explosion, die viel mehr wehtut. Einige Spieler haben jedoch festgestellt, dass diese Waffe gelinde gesagt überwältigt ist. Ich neige dazu, zuzustimmen und immer wenn ich diese Waffe auf dem Boden oder in einer Beutekiste finde, hebe ich sie sofort für eine Scharfschützenaktion auf. Kombinieren Sie dies mit einem Mittelstrecken-Zielfernrohr und es ist selbst bei Kämpfen auf große Entfernung sehr tödlich.

Natürlich haben einige Waffen mit großen Saison-Updates einige Änderungen erhalten. Vor allem hat der Alternator nicht mehr seinen Hop-Up-Aufsatz, Disruptor-Runden, der in der letzten Saison überwältigt wurde. Bei Wingman und Longbow, die beide schwere Munitionswaffen sind, springt der Skullpiercer nicht mehr auf, da er aus dem gesamten Spiel entfernt wurde. Die R-99 hat auch eine Munitionsreduzierung um 2 Kugeln für jede erhaltene Magazinstufe erhalten. Die goldene Rüstung hat jetzt die Fähigkeit zur schnellen Heilung, die verwendet wurde, als Sie den goldenen Rucksack hatten. Wenn Sie jetzt den goldenen Rucksack haben und einen gefallenen Teamkollegen wiederbeleben, geben Sie ihm Bonusgesundheit und Schilde, damit er nicht sofort helfen muss. Einige der Änderungen sind willkommen und andere ein bisschen Kopfzerbrechen. Unabhängig davon ist Apex Legends in Bezug auf seine Waffen immer noch der ausgewogenste Battle Royal.

Ein Problem, über das ich froh war, dass es behoben wurde, ist nur die allgemeine Serverleistung. Manchmal konnte ich nach einem Match nicht mehr in die Lobby zurückkehren und bekam stattdessen einen Fehler mit einem Server-Timeout. Ich kann nach den Dutzenden von Stunden, die ich gespielt habe, glücklich berichten, dass Apex Legends dieses Problem nicht mehr hat.

Derzeit gibt es ein zeitgesteuertes Even, das den Spielern die Möglichkeit gibt, neue Waffen-Skins und Kostüm-Skins für die Charaktere freizuschalten. Die Mikrotransaktionen sind immer noch etwas verwirrend, aber das hat meine Freude am Spiel nicht gemindert. Es gibt auch einen neuen Modus, der King's Canyon bei Nacht bietet. Es beginnt als Solo-Modus und alle Legenden, die sterben, werden als Zombies wiederbelebt und Sie müssen sich dem letzten Kreis nähern, um das Dropship zu erwischen. Sobald die letzten 10 Legenden zusammengewürfelt sind, schließen Sie sich zusammen und helfen sich gegenseitig beim Überleben. Es ist ziemlich intensiv, obwohl der Nahkampf der Zombies meiner Meinung nach etwas überwältigt ist, mit wie schnell sie sich bewegen.

Apex Legends Season 3 war ein erstaunliches Update und Respawn sollte sehr stolz auf die Arbeit sein, die sie für das Spiel geleistet haben. Ich freue mich darauf zu sehen, was der Rest dieser Saison bringt und was die Zukunft der Franchise bringt.

Verwandte Artikel

Hinterlasse uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste