Was ist neu?

Double Fine präsentiert Zukunft ungewiss nach Tim Schafer

Der Präsident von Double Fine Productions, Tim Schafer, sagte Destructoid, dass er sich nicht sicher ist, wie die Zukunft von Double Fine Presents, dem Verlagszweig von Double Fine, aussehen wird. Nach der Übernahme scheint der Indie-Publishing-Teil des Unternehmens überflüssig. Da ID@Xbox dasselbe in größerem Maßstab tut.

Doppelte feine Geschenke

Letzten Monat veröffentlichte Double Fine das Indie-Spiel Knights and Bikes (siehe Bild oben) für PlayStation und PC. Andere Spiele, die Double Fine veröffentlicht hat, sind Gang Beasts and Everything.

„Wie sich Double Fine Presents entwickeln wird, ist irgendwie unbekannt. Es macht keinen Sinn, genau diese Art von Veröffentlichungen zu machen, wenn wir es nicht können – zum Beispiel, wenn die Plattformen begrenzt sind. Aus geschäftlicher Sicht weiß ich nicht, ob es strukturell sinnvoll ist, einen Verlag in [einem anderen Verlag] zu haben. Es ist ein kompliziertes Thema.“

Tim Schäfer, Präsident von Double Fine to Destructoid.com

Es scheint noch unklar zu sein, wie die Zukunft der Verlagsbranche von Double Fine aussehen wird. Schafer erwähnt, dass das Unternehmen weiterhin den "Tag der Entwickler" veranstalten wird, der anderen Entwicklern hilft, indem sie sich mit ihnen treffen, ihnen Ratschläge geben und einen Ort schaffen, an dem Entwickler sich gegenseitig helfen können.

Aber eines scheint klar. Double Fine wird auch weiterhin unabhängige Entwickler unterstützen.

Pieter "SuikerBrut" Jasper

29-jähriger Spieler, der mit Commander Keen und Jazz Jackrabbit aufgewachsen ist. Ein PC-Spieler. (Entschuldigung, nicht Entschuldigung). Holländisch, aber eigentlich Friesisch. Liebt Age of Empires, Sea of ​​Thieves und wünscht sich eine neue Viva Piñata.

Verwandte Artikel

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben-Taste